Künftig Hand in Hand auch beim Mietrecht?Foto: dpa

Ehe für alle

Seit dem Referendum in Irland wird die „Ehe für alle“ – also die komplette Gleichstellung der Lesben und Schwulen bei der Ehe – in Deutschland wieder heiß diskutiert. Hierzulande gilt seit 2001 die „eingetragene Lebenspartnerschaft“, eine Art „Homo-Ehe light“, die Lesben und Schwulen aber bei wesentlichen Punkten, wie dem Adoptionsrecht, ausschließt. CDU und CSU sperren sich bisher noch gegen eine komplette Gleichstellung. Lesen und sehen Sie hier aktuelle Berichte zum Thema Ehe für alle.  

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema Homo-Ehe
  • 24.11.2018 14:59 UhrAsienTaiwan stimmt über die Ehe für alle ab

    Am Wochenende stimmt Taiwan über die gleichgeschlechtliche Ehe ab. Dabei hatte das Verfassungsgericht bereits die Ehe für alle erlaubt. Von Laurenz Schreiner mehr

    Leong Guzifer (r.), 30, und Ting Tseyen, 27, sind ein offen schwul lebendes Paar in Taiwan. Sie wollen im nächsten Jahr heiraten.
  • 24.11.2018 10:54 UhrTaiwan entscheidet in Referendum über Ehe für alle

    In Taiwan stimmen die Bürger in einem Referendum unter anderem über die Einführung der Ehe für alle abKonservative Gruppen wollen die Ehe ihrerseits als Bund zwischen Mann und Frau festschreibenO-Ton Kwan Chin-an, Wählerin:'Das wichtigste Thema bei dem Referendum sind für mich die Rechte von Homosexuellen. Ich habe viele homosexuelle Freunde, die seit ihrer Kinderheit diskriminiert werden.'Neben der Abstimmung über insgesamt zehn Vorschläge finden auch Regionalwahlen statt mehr

    Taiwan entscheidet in Referendum über Ehe für alle
  • 22.11.2018 13:37 UhrBundesbildungsministerinKritik an Karliczek wegen Äußerungen zur Ehe für alle

    Die Bildungsministerin fordert Studien zum Kindeswohl in Regenbogenfamilien. Für die Opposition ist das "Realitätsverweigerung" - die Studien gibt es längst. mehr

    Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU).
  • 08.10.2018 18:46 UhrWegen positiver Aussagen zu HomosexualitätVatikan verweigert Jesuitenpater das Rektorenamt

    Der Vatikan verweigert dem Rektor der Hochschule Sankt Georgen die nächste Amtszeit. Offenbar hatte dieser sich zu freundlich über Homosexualität geäußert. mehr

    Der Papst hat sich schon öfters ablehnend zum Thema Homosexualität geäußert.
  • 29.09.2018 13:40 UhrEin Jahr Ehe für alleTausende Lesben und Schwule heiraten

    Seit einem Jahr dürfen gleichgeschlechtliche Paare in Deutschland heiraten. Bei vielen Standesämtern gab es seitdem großen Andrang - auch in Berlin. mehr

    Mehr als 10.000 gleichgeschlechtliche Paare trauten sich seit der Gesetzesänderung vor einem Jahr.
  • 26.09.2018 15:03 UhrWeil er seinen Partner heiraten wollteKatholisches Gymnasium wirft schwulen Lehrer raus

    Ein schwuler Lehrer hat an einem katholischen Gymnasium keinen Arbeitsvertrag erhalten, weil er seinen Partner heiraten will. Schüler und Eltern sind entsetzt. mehr

    In der katholischen Kirche sind verschiedene Stimmen über den Fall des Gymnasiums zu hören.
  • 01.08.2018 23:03 UhrCSD 40. Jahre CSD – 40 Jahre queere Emanzipation

    Abschaffung des Paragraphen 175, Anti-Diskriminierungsgesetze, die „Ehe für alle“ – für diese Errungenschaften haben Aktivist*innen in Ost und West gekämpft. Ein Theaterprojekt engagiert sich gegen das Vergessen. Von Jana Demnitz mehr

    40. Jahre CSD – 40 Jahre queere Emanzipation
  • 30.07.2018 07:35 UhrVergessene Lesben bei der Ehe für alleZwei Mütter, ein Baby und viele Hürden

    Bei der Ehe für alle vergessen: Kinder, die bei Lesbenpaaren zur Welt kommen, müssen weiter von der Mit-Mutter adoptiert werden. Eine Neuköllner Familie berichtet von ihren Erfahrungen. Von Eva Tepest mehr

    Sharon und Anne mit ihrem Sohn Mathias.
  • 28.07.2018 09:29 UhrGeschichte des Berliner CSDLesben, Schwule, kommt raus - die Welt sieht euch!

    Der Berliner CSD startete einst mit 500 Lesben und Schwulen auf dem Kudamm. Unser Autor hat den CSD damals mitgegründet - und erzählt hier, wie die Parade zu der wurde, die sie ist. Von Bernd Gaiser mehr

    Die CSD-Gründer: Andreas Pareik und uns unser Autor Bernd Gaiser (rechts) auf dem allerersten Berliner CSD.
  • 27.07.2018 12:15 UhrChristopher Street Day in BerlinDyke*March: „Zum politischen Kampf gehört auch Spaß“

    Vor dem Berliner Dyke*March: Ein Gespräch mit der Autorin und Aktivistin Stephanie Kuhnen über demonstrierende Lesben, rechte Homos und die Ehe für alle. Von Nadine Lange mehr

    Stephanie Kuhnen, Jahrgang 1969, lebt seit 1997 in Berlin. Von 2001 bis 2008 führte sie die Buchhandlung „Lustwandel“ in Prenzlauer Berg. Von 2012 bis 2014 war sie Chefredakteurin des Lesbenmagazins „L-Mag“. Kuhnen hat 1997 den Band „Butch/Femme. Eine erotische Kultur“ herausgegeben und im vergangenen Jahr „Lesben raus! – Für mehr lesbische Sichtbarkeit“ (beide Querverlag). Foto: Kitty Kleist-Heinrich
  • 05.06.2018 15:31 UhrUrteil des US-VerfassungsgerichtsKeine Hochzeitstorte für ein schwules Paar

    Jack Phillips ist frommer Christ und Bäcker. Er weigerte sich, für eine Homo-Ehe einen Kuchen zu backen. Der Fall wurde groß und größer. Nun wurde das höchste Urteil gefällt. Von Malte Lehming mehr

    Frommer Christ. Jack Phillips in seinem "Masterpiece Cakeshop" in Lakewood, Colorado.

Umfrage

Sollte das Thema Homosexualität bereits in der Grundschule behandelt werden?

  • Taiwan führt gleichgeschlechtliche Ehen ein Abspielen Taiwan führt gleichgeschlechtliche Ehen ein
  • Mit wehenden Regenbogenfahnen durch Havanna Abspielen Mit wehenden Regenbogenfahnen durch Havanna
  • Bewegende Trauerfeier für nordirische Journalistin Lyra McKee Abspielen Bewegende Trauerfeier für nordirische Journalistin Lyra McKee
  • Mord an Journalistin in Nordirland ist 'terroristischer Vorfall“ Abspielen Mord an Journalistin in Nordirland ist 'terroristischer Vorfall“
  • Shooting-Star der Demokraten will Präsident werden Abspielen Shooting-Star der Demokraten will Präsident werden
  • Kontroverse um Berlinale-Film „Elisa und Marcela“ Abspielen Kontroverse um Berlinale-Film „Elisa und Marcela“
  • Lori Lightfoot wird erste schwarze Bürgermeisterin von Chicago Abspielen Lori Lightfoot wird erste schwarze Bürgermeisterin von Chicago
  • Anklage gegen US-Schauspieler Jussie Smollett fallengelassen Abspielen Anklage gegen US-Schauspieler Jussie Smollett fallengelassen
  • Letzte Berlinale mit Dieter Kosslick Abspielen Letzte Berlinale mit Dieter Kosslick
  • Attacke auf sich vorgetäuscht: US-Schauspieler auf Kaution frei Abspielen Attacke auf sich vorgetäuscht: US-Schauspieler auf Kaution frei
  • Vorstellung der Kampagne "Berlin steht an der Seite von Betroffenen rechter Gewalt" mit Mo Asumang. Abspielen Gewalt in Berlin: Solidarität mit den Opfern
  • 25. Operngala für die Deutsche Aids-Stiftung Abspielen 25. Operngala für die Deutsche Aids-Stiftung
  • Eröffnung des ersten queeren Jugendzentrums in Berlin mit Bildungssenatorin Sandra Scheeres. Abspielen Hilfe für queere junge Menschen – Berlins erstes queeres Jugendzentrum
  • 40. CSD - „Der Kampf für Gleichstellung ist noch nicht vorbei“ Abspielen 40. CSD - „Der Kampf für Gleichstellung ist noch nicht vorbei“
  • 40. Jahre CSD – 40 Jahre queere Emanzipation Abspielen 40. Jahre CSD – 40 Jahre queere Emanzipation

Der Tagesspiegel-Blog über LGBTI and friends, also Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen - und alle, für die die Welt bunt wie ein Regenbogen ist.


Zum Queerspiegel