Wagenknecht.Foto: Thilo Rückeis

Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht, geboren in Jena und wohnhaft im Saarland, ist Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag. Sie führt die Fraktion in einer Doppelspitze mit Dietmar Bartsch. Lesen Sie hier über ihre politischen Aktivitäten.

Lesen Sie mehr zur Person Sahra Wagenknecht
  • 11.10.2018 19:17 UhrNeuer Streit um "Aufstehen"Wagenknecht hat Vorbehalte gegen die #unteilbar-Demo

    UpdateAm Samstag soll in Berlin gegen Rassismus, Ausgrenzung und Rechtsruck demonstriert werden. Linke Kernanliegen, aber Sahra Wagenknecht macht trotzdem nicht mit. Von Matthias Meisner mehr

    Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht Anfang September vor der Bundespressekonferenz bei der Vorstellung ihrer Bewegung "Aufstehen".
  • 03.10.2018 12:27 UhrSammlungsbewegung von Sahra WagenknechtWie "Aufstehen" bei Wahlen antreten könnte

    Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht bestreitet, dass aus ihrer Sammlungsbewegung eine Partei werden soll. Doch es gibt bereits Planspiele. Von Matthias Meisner mehr

    Chefin von "Aufstehen" und von der Linksfraktion: Sahra Wagenknecht, hier im April bei einer Friedenskundgebung ihrer Partei am Brandenburger Tor.
  • 12.09.2018 10:30 UhrLinksfraktion streitet über "Aufstehen"Sahra Wagenknecht und ihr Mann fürs Grobe

    UpdateDie Linksfraktion des Bundestages streitet stundenlang um die Sammlungsbewegung ihrer Chefin Sahra Wagenknecht. Zum Ende der Sitzung kommt es zum Eklat. Von Matthias Meisner mehr

    Ihr Mann fürs Grobe: Sahra Wagenknecht und Diether Dehm
  • 04.09.2018 23:22 UhrLinke SammlungsbewegungEin Experiment, immerhin

    Braucht die zersplitterte deutsche Linke noch eine neue Organisation? "Aufstehen" könnte dem Lager einen wichtigen Impuls geben. Ein Kommentar. Von Hans Monath mehr

    Galionsfigur einer Initiative, die die Republik verändern will: Sahra Wagenknecht, Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag.
  • USA bleiben trotz Khashoggi-Affäre fest an Saudi-Arabiens Seite Abspielen USA bleiben trotz Khashoggi-Affäre fest an Saudi-Arabiens Seite
  • Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Weidel nach Auslandsspende Abspielen Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Weidel nach Auslandsspende
  • Anwalt: Asia Bibi möchte in den Westen Abspielen Anwalt: Asia Bibi möchte in den Westen
  • Regierung in Paris will Renault-Chef schnell ablösen Abspielen Regierung in Paris will Renault-Chef schnell ablösen
  • Menschenrechtsgericht: Türkei muss Demirtas freilassen Abspielen Menschenrechtsgericht: Türkei muss Demirtas freilassen
  • Weißes Haus und CNN legen Gerichtsstreit bei Abspielen Weißes Haus und CNN legen Gerichtsstreit bei
  • Ivanka Trump nutzte privates E-Mail-Konto für Regierungsjob Abspielen Ivanka Trump nutzte privates E-Mail-Konto für Regierungsjob
  • Australische Polizei nimmt Terrorverdächtige fest Abspielen Australische Polizei nimmt Terrorverdächtige fest
  • Guterres: Gewalt gegen Frauen ist Frage der Menschenrechte Abspielen Guterres: Gewalt gegen Frauen ist Frage der Menschenrechte
  • US-Gericht stoppt Trumps Pläne zur Verschärfung des Asylrechts Abspielen US-Gericht stoppt Trumps Pläne zur Verschärfung des Asylrechts
  • Trumps nehmen Weihnachtsbaum in Empfang Abspielen Trumps nehmen Weihnachtsbaum in Empfang
  • Europawahl: Weber will 'Gespenst des Nationalismus' bekämpfen Abspielen Europawahl: Weber will 'Gespenst des Nationalismus' bekämpfen
  • May kündigt verschärfte Einwanderungsregeln nach Brexit an Abspielen May kündigt verschärfte Einwanderungsregeln nach Brexit an
  • Einreiseverbote und Stopp der Rüstungsexporte für Saudi-Arabien Abspielen Einreiseverbote und Stopp der Rüstungsexporte für Saudi-Arabien
  • EU will Austrittsvertrag mit Großbritannien nicht mehr ändern Abspielen EU will Austrittsvertrag mit Großbritannien nicht mehr ändern