Auf dem Sprung. Laut einer Umfrage vom vergangenen Wochenende wollen 55 Prozent der Briten beim Referendum am 23. Juni für einen Austritt aus der Europäischen Union stimmen.Foto: REUTERS

Brexit

Die Briten haben sich 2016 in einem Referendum entschieden, die Europäische Union zu verlassen. Welche Folgen hat das - für die Insel und die Gemeinschaft? Neuigkeiten erfahren Sie hier.

Weitere Beiträge zum Thema Brexit
  • 13.09.2018 22:54 UhrLeitfaden für "harten Brexit"Britische Führerscheine könnten in der EU ungültig werden

    Falls es zu einem Brexit ohne Abkommen kommen sollte, müssen sich die Briten laut einem Leitfaden auf Schwierigkeiten etwa bei Reisen in der EU einstellen. mehr

    Zuletzt demonstrierten Briten vor dem House of Parliament gegen den Brexit.
  • 12.09.2018 19:29 UhrEU-Strafverfahren gegen UngarnZu viel Rabatt für Parteifreund Orban

    Europas Konservative gehen zu spät auf Abstand zu Ungarn. Doch die Sozialdemokraten haben das gleiche Problem mit Rumänien. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Ungarns Regierungschef Viktor Orban reagiert schwerhörig auf EU-Kritik.
  • 23.08.2018 22:03 UhrBesuch in ErfurtÖsterreichs Kanzler Kurz: Spannungen in Europa abbauen

    UpdateWährend der EU-Ratspräsidentschaft seines Landes wolle er zwischen West und Ost in Europa vermitteln, sagt Österreichs Kanzler Kurz bei einem Besuch in Erfurt. mehr

    Bundeskanzler Sebastian Kurz in Erfurt.
  • 23.08.2018 20:34 UhrBrexitLondon legt Pläne für einen ungeordneten EU-Austritt vor

    Im Falle eines Scheiterns der Brexit-Verhandlungen will London viele EU-Regeln vorerst beibehalten, um ein Chaos zu verhindern. mehr

    Brexit-Minister Dominic Raab stellte am Donnerstag Pläne für den Fall eines ungeordneten Austritts aus der EU vor.
  • 23.08.2018 09:17 UhrCasdorffs AgendaNur Mut, Europas Jugend!

    Die Junge Union will den Brexit mit einer "Brit-In"-Kampagne kontern. Gelingt Europas Jugend, was den Alten misslang? Ein Kommentar. mehr

    Eine EU-Flagge und eine britische Nationalflagge vor dem britischen Parlament
  • 22.08.2018 16:39 UhrGründer der Ukip-ParteiAlan Sked, der Erfinder des Brexit

    Keiner in der Geschichte der britischen Politik hat mit so wenig angefangen und so viel bewirkt wie er. Sagt Alan Sked über sich selbst. Der Historiker hat den Brexit erfunden. Von Kit Holden mehr

    Hartnäckig. Alan Sked ist Rentner, sein Lebensthema lässt ihn aber nicht los.
  • Britischer Außenminister warnt vor 'ungeordnetem Brexit' Abspielen Britischer Außenminister warnt vor 'ungeordnetem Brexit'
  • May besucht Luftfahrtmesse in Farnborough Abspielen May besucht Luftfahrtmesse in Farnborough
  • May: US-britisches Handelsabkommen für Zeit nach Brexit Abspielen May: US-britisches Handelsabkommen für Zeit nach Brexit
  • Trump kritisiert Mays Brexit-Plan Abspielen Trump kritisiert Mays Brexit-Plan
  • Brexit-Chaostage in London Abspielen Brexit-Chaostage in London
  • Jeremy Hunt wird neuer britischer Außenminister Abspielen Jeremy Hunt wird neuer britischer Außenminister
  • Britischer Außenminister Johnson zurückgetreten Abspielen Britischer Außenminister Johnson zurückgetreten
  • Dominic Raab wird neuer Brexit-Minister Abspielen Dominic Raab wird neuer Brexit-Minister
  • Brexit-Minister David Davis zurückgetreten Abspielen Brexit-Minister David Davis zurückgetreten
  • Merkel empfängt May zu Gesprächen über den Brexit Abspielen Merkel empfängt May zu Gesprächen über den Brexit
  • EU beginnt Beratungen über Brexit Abspielen EU beginnt Beratungen über Brexit
  • Barnier: Irland-Problem ist 'Risiko' für Brexit-Gespräche Abspielen Barnier: Irland-Problem ist 'Risiko' für Brexit-Gespräche
  • Ein Jahr vor dem Brexit: Trotziger Optimismus in Dover Abspielen Ein Jahr vor dem Brexit: Trotziger Optimismus in Dover
  • Merkel spricht mit Irlands Regierungschef über Brexit-Fragen Abspielen Merkel spricht mit Irlands Regierungschef über Brexit-Fragen
  • EU und London einig: Brexit-Übergangsphase bis Ende 2020 Abspielen EU und London einig: Brexit-Übergangsphase bis Ende 2020

Mehr Beiträge: Europäische Union

Neuigkeiten aus Großbritannien