Die Stimme Russlands: Wladimir PutinFoto: dpa

Wladimir Putin

Er gehört zu den mächtigsten Menschen der Welt: Wladimir Putin. Der russische Präsident steht wegen seiner autokratischen Regierungsführung bereits seit Jahren im Fokus öffentlicher Kritik. Durch sein kompromissloses und aggressives Auftreten gegenüber der Ukraine verlor er zuletzt weiter an Vertrauen. Die Konsequenzen bleiben ungewiss. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge und Hintergründe.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr zur Person Wladimir Putin
  • 01.12.2018 21:32 UhrPutin und Salman bei G20Kumpane mit blutigen Händen

    Der Handschlag von Putin und Salman in Buenos Aires ist ein Moment der Wahrheit. Die beiden eint der Wille zur kaltblütigen Tat. Ein Kommentar. Von Mathias Müller von Blumencron mehr

    Mohammed bin Salman und Wladimir Putin in Buenos Aires
  • 01.12.2018 18:30 UhrG20-GipfelStreit um deutsche Reaktion auf Ukraine-Konflikt

    Bei G20 beraten Merkel und Putin über die Ukraine. Ex-Außenminister Gabriel warnt: Deutschland dürfe sich nicht in einen Krieg hineinziehen lassen. Von Oliver Bilger mehr

    Ukrainischer Matrose, der auf der Krim festgenommen wurde
  • 30.11.2018 18:31 UhrG20-Treffen in ArgentinienMerkel fehlt

    Der G20-Gipfel hat begonnen, im Zentrum der Gespräche steht die Sorge um die Weltwirtschaft. Wegen ihrer Verspätung fehlt die Bundeskanzlerin als Vermittlerin. Von Christoph von Marschall mehr

    Die Anführer der G-20-Staaten gruppieren sich für das Familienfoto, nur Kanzlerin Angela Merkel fehlt.
  • 30.11.2018 16:08 UhrUkraine-KonfliktGrün-schwarze Koalition gegen Nord Stream 2

    Eine wachsende Koalition aus Spitzenpolitikern der Grünen und der CDU verlangt von Merkel den Stopp der Pipeline. Die Abhängigkeit von Moskau soll sinken. Von Christoph von Marschall mehr

    Das Schiff "Audacia" verlegt in der Ostsee vor der Insel Rügen Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2.
  • 29.11.2018 20:12 UhrAsowsches MeerIm Ukraine-Konflikt ruhen die Hoffnungen auf Merkel

    Die Ukraine und die USA setzen im Krim-Konflikt auf die Kanzlerin. Doch wie weit reichen ihre Möglichkeiten? Von Claudia von Salzen, Hans Monath mehr

    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko inspiziert Panzertruppen im Manöver.
  • 01.12.2018 00:00 UhrStreit um die KrimUkraine verhängt Einreisesperre für russische Männer

    Der Konflikt rund um die Halbinsel Krim geht weiter. Der Streit wird auch beim G20-Gipfel in Buenos Aires ein Thema sein. Mehr im Newsblog. Von Claudia Kleine, Kai Portmann, Matthias Jauch, Julia Weiss mehr

    Ein ukrainischer Grenzsoldat an der ukrainisch-russischen Grenze (2014).

Umfrage

Wie sollte der Westen auf Russlands Vorstöße zur Ukraine reagieren?

  • '40 Jahre für Integration': Merkel zeigt sich selbstkritisch Abspielen '40 Jahre für Integration': Merkel zeigt sich selbstkritisch
  • Manchmal klemmt's: May besucht Merkel wegen Brexit-Lösung Abspielen Manchmal klemmt's: May besucht Merkel wegen Brexit-Lösung
  • May wirbt bei EU-Kollegen um Zugeständnisse beim Brexit Abspielen May wirbt bei EU-Kollegen um Zugeständnisse beim Brexit
  • Merkel: Es geht um 'multilaterale Zusammenarbeit' Abspielen Merkel: Es geht um 'multilaterale Zusammenarbeit'
  • 'Es war mir eine Ehre': Merkel nimmt Abschied vom CDU-Vorsitz Abspielen 'Es war mir eine Ehre': Merkel nimmt Abschied vom CDU-Vorsitz
  • Kramp-Karrenbauer: CDU muss 'Mut' für die Zukunft haben Abspielen Kramp-Karrenbauer: CDU muss 'Mut' für die Zukunft haben
  • 'Es war mir eine Ehre': Merkel nimmt Abschied vom CDU-Vorsitz Abspielen 'Es war mir eine Ehre': Merkel nimmt Abschied vom CDU-Vorsitz
  • Merkel: 'Ich habe eure Nerven sehr auf die Probe gestellt' Abspielen Merkel: 'Ich habe eure Nerven sehr auf die Probe gestellt'
  • Merkel: 'CDU muss sich in die Zukunft orientieren' Abspielen Merkel: 'CDU muss sich in die Zukunft orientieren'
  • Merkel: 'Es war mir eine Ehre' Abspielen Merkel: 'Es war mir eine Ehre'
  • Mit Spannung erwarteter CDU-Parteitag in Hamburg hat begonnen Abspielen Mit Spannung erwarteter CDU-Parteitag in Hamburg hat begonnen
  • Merkel ist 'dankbar' für ihre Zeit als CDU-Chefin Abspielen Merkel ist 'dankbar' für ihre Zeit als CDU-Chefin
  • Merkel begrüßt 'lebendige' Debatte vor CDU-Parteivorsitzwahl Abspielen Merkel begrüßt 'lebendige' Debatte vor CDU-Parteivorsitzwahl
  • AKK, Merz oder Spahn - die CDU hat die Wahl Abspielen AKK, Merz oder Spahn - die CDU hat die Wahl
  • Merkel auf Digitalgipfel: Mensch muss im Mittelpunkt stehen Abspielen Merkel auf Digitalgipfel: Mensch muss im Mittelpunkt stehen

Aktuelles zur Krim-Krise

Zum Thema: Olympia 2014