Die Stimme Russlands: Wladimir PutinFoto: dpa

Wladimir Putin

Er gehört zu den mächtigsten Menschen der Welt: Wladimir Putin. Der russische Präsident steht wegen seiner autokratischen Regierungsführung bereits seit Jahren im Fokus öffentlicher Kritik. Durch sein kompromissloses und aggressives Auftreten gegenüber der Ukraine verlor er zuletzt weiter an Vertrauen. Die Konsequenzen bleiben ungewiss. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge und Hintergründe.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr zur Person Wladimir Putin
  • 13.04.2018 10:10 UhrPolitbarometerMehrheit fürchtet Verschärfung des Syrien-Konflikts

    Der Streit der Großmächte beunruhigt die Deutschen: 58 Prozent erwarten, dass eine militärische Intervention den Konflikt mit Russland verschärft.  mehr

    Der Zerstörer USS Donald Cook könnte an einem Militärschlag der USA beteiligt sein.
  • 13.04.2018 08:11 UhrCasdorffs AgendaTrumps Spiel mit dem Feuer

    Die Welt in Flammen zu setzen, ist ein schlechter Deal. Das scheint auch Trump zu verstehen - glaubt man seinen jüngsten Tweets.  mehr

    Widersprüchlicher könnten seine Tweets nicht sein: US-Präsident Donald Trump.
  • 11.04.2018 21:09 UhrMöglicher Angriff auf Syrien Was Trumps Twitter-Ankündigung so brisant macht

    Die USA greifen möglicherweise mit einem massiveren Militärschlag als 2017 in Syrien ein. Das würde die Spannungen mit Russland drastisch verschärfen. Von Thomas Seibert mehr

    Der Zerstörer USS Donald Cook ist im Mittelmeer und mit Raketen bestückt.
  • 11.04.2018 17:47 UhrNach Gipfel in Ankara und vor Angriff der USALinke streitet über Syrien

    In der Linkspartei wird gestritten: Wehrt sich Russland in Syrien gegen imperiale Ansprüche der USA - oder teilen Moskau, Teheran und Ankara das Land selbst in Einflusszonen auf? Von Hannes Heine mehr

    Großmächte dabei. In Syrien, das Bild zeigt eine Rakete nahe Ost-Ghuta, kämpfen Verbündete der USA, Russland, des Iran, der Türkei und der Golfmonarchien.
  • 08.04.2018 17:42 UhrWas macht die Welt? Fragen an Josef JoffeChina kann einen Handelskrieg nicht wollen

    "Zeit"-Herausgeber Josef Joffe spricht über den Fall Skripal, den Handelsstreit zwischen USA und China und die Entwicklungen in Saudi-Arabien. Von Josef Joffe mehr

    China führt viermal mehr Waren in die USA aus als umgekehrt.
  • 30.03.2018 10:39 UhrDiplomatische Eskalation nach GiftanschlagDas Band zu Russland darf nicht abreißen

    Statt sich vom windigen Boris Johnson leiten zu lassen, braucht es im Verhältnis zu Russland gerade Vertrauen. Sonst zerbricht Europa. Ein Gastkommentar. Von Johann Michael Möller mehr

    In milderem Licht. Der Rote Platz in Moskau.

Umfrage

Wie sollte der Westen auf Russlands Vorstöße zur Ukraine reagieren?

  • Merkel trifft Macron in Berlin Abspielen Merkel trifft Macron in Berlin
  • Merkel: Syrische Chemiewaffen offensichtlich nicht vernichtet Abspielen Merkel: Syrische Chemiewaffen offensichtlich nicht vernichtet
  • Streit um Nord Stream 2: Merkel sichert Urkaine Transitrolle zu Abspielen Streit um Nord Stream 2: Merkel sichert Urkaine Transitrolle zu
  • Türkische Zeitung zeigt Merkel in Nazi-Uniform Abspielen Türkische Zeitung zeigt Merkel in Nazi-Uniform
  • Merkel: Handelsgespräche mit USA von 'großer Dringlichkeit' Abspielen Merkel: Handelsgespräche mit USA von 'großer Dringlichkeit'
  • Sturm hofft auf Draisaitl und Co. bei Eishockey-WM Abspielen Sturm hofft auf Draisaitl und Co. bei Eishockey-WM
  • Merkel verurteilt Angriffe auf Zivilisten in Ost-Ghuta Abspielen Merkel verurteilt Angriffe auf Zivilisten in Ost-Ghuta
  • Merkel: Es ist 'inakzeptabel, was in Afrin passiert' Abspielen Merkel: Es ist 'inakzeptabel, was in Afrin passiert'
  • Merkel spricht mit Irlands Regierungschef über Brexit-Fragen Abspielen Merkel spricht mit Irlands Regierungschef über Brexit-Fragen
  • Merkel und Macron wollen bis Juni Grundsatzeinigung bei Reformen Abspielen Merkel und Macron wollen bis Juni Grundsatzeinigung bei Reformen
  • Neue Bundesregierung im Amt - fast sechs Monate nach der Wahl Abspielen Neue Bundesregierung im Amt - fast sechs Monate nach der Wahl
  • Live aus dem Newsroom Abspielen Live aus dem Newsroom
  • Steinmeier ernennt Merkel für vierte Amtszeit Abspielen Steinmeier ernennt Merkel für vierte Amtszeit
  • Merkel für vierte Amtszeit als Bundeskanzlerin vereidigt Abspielen Merkel für vierte Amtszeit als Bundeskanzlerin vereidigt
  • Bundestag wählt Merkel zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin Abspielen Bundestag wählt Merkel zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin

Aktuelles zur Krim-Krise

Zum Thema: Olympia 2014