zum Hauptinhalt
USA Flagge
© dpa/ Igor Zehl
Thema

USA

USA - Land der unbegrenzten Möglichkeiten und politische Großmacht. Mit der Wall Street gibt Amerika wirtschaftlich den Takt vor. Mit ihrer Außenpolitik steht die USA allerdings mitunter in der Kritik. Aktuelle Beiträge und Informationen zu den Vereinigten Staaten finden Sie hier.

Aktuelle Artikel

US-Staatsanwalt Jack Smith war bislang Chefankläger des Kosovo-Sondertribunals in Den Haag.

Staatsanwalt Smith soll Untersuchungen gegen Ex-US-Präsident Donald Trump beaufsichtigen. Dabei geht es um Staatsgeheimnisse und Wahlbeeinflussung. So arbeitet er.

Von Juliane Schäuble
Eine chinesische Bürgerin mit Maske beim Einkaufen in der Stadt Guangzhou.

Chinesische Corona-Impfstoffe sind Studien zufolge nicht so effektiv wie westliche. Dennoch will China die ausländischen Produkte nicht zulassen. Außerdem bestehen nach wie vor Impflücken.

Die WM in Katar ist international umstritten – vor allem in westlichen Ländern.

Danyel Reiche forscht in Doha zur Fußball-WM. Er sieht in Katar Fortschritte: An seiner Uni herrsche Meinungsfreiheit, der Frauenanteil liege bei 70 Prozent.

Von Philipp Albrechtsberger
Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen, im Bundestag.

Die USA knüpfen Subventionen und Steuergutschriften daran, dass Unternehmen in den USA produzieren oder US-Produkte verwenden. Das stößt auch in Deutschland auf Kritik.

Ein gefechtsbereites Flugabwehrraketensystem vom Typ Patriot der Bundeswehr

Polens Regierungspartei setzt mit Blick auf die Wahl 2023 auf antideutsche Töne. Deutschland als entgegenkommender Bündnispartner passt nicht in dieses Narrativ. Eine Analyse.

Von Christoph von Marschall
Auf diesem Dateifoto vom 13. Dezember 2016 kommen der Sänger Kanye West und der designierte US-Präsident Donald Trump nach ihrem Treffen im Trump Tower in New York zum Gespräch mit der Presse.

Der Rapper und Antisemit Kanye West hatte Nick Fuentes mitgebracht, einen der aggressivsten Neonazis in den USA. Gemeinsam dinierten sie mit dem Ex-Präsidenten.

Von Malte Lehming
In Little Rock wird 1959 gegen die Aufhebung der Schulsegregation demonstriert.

Der US-Autor Clint Smith hat sich in Deutschland über die Aufarbeitung der NS-Verbrechen informiert. Im Interview erklärt er, was die USA daraus für die Aufarbeitung der Sklaverei lernen können.

Von Anja Wehler-Schöck
 Blick auf eine Flüssiggas-Pipeline am Nordsee Gas Terminal.

Für den bevorstehenden Winter ist Deutschland gut gerüstet. Ein Gas-Blackout wird immer unwahrscheinlicher. Richtig heikel dürfte es aber im nächsten Jahr werden.

Von Benjamin Hirsch
Macron kritisierte das amerikanische Gesetzespaket.

Insidern zufolge nannte Macron das US-Gesetz „super aggressiv“ gegenüber europäischen Unternehmen. Biden kündigte Nachbesserungen an.

Das Logo von Twitter neben dem Gesicht des Chefs Elon Musk (rechts).

Das Entfernen von Inhalten, die Kindesmissbrauch zeigen, hat laut Twitter oberste Priorität. Unter dem neuen Chef aber schrumpft das zuständige Team auf einen Mitarbeiter.

Von Hannah Prasuhn
 Joe Biden und Emmanuel Macron.

Frankreichs Präsident Macron ist auf Staatsbesuch in den USA. Auf dem Programm steht ein festliches Bankett. Zwischen Macron und Biden gibt es jedoch einen gewichtigen Streitpunkt.

Ohne Proteste. Fan aus dem Iran beim Spiel gegen die USA.

Im Spiel gegen den Iran siegt das Team USA 1:0 und zieht ins Achtelfinale ein. Das iranische Regime gewinnt die Kontrolle über die Protestbewegung in den WM-Stadien zurück.

Von Tim Jürgens
Das Foto von Dezember 2016 zeigt Donald Trump (links) neben dem Sänger Kanye West (Archivbild).

Donald Trump erntet Kritik nach einem Abendessen mit Kanye West und einem Rechtsextremen. Sein Ex-Vizepräsident fordert eine Entschuldigung. Auch der Chef der Republikaner im Senat äußert sich.

Das Kapitol in Washington, USA, im Januar 2021, ein Jahr nach der Erstürmung (Archivbild).

Vor fast zwei Jahren erstürmten Trump-Anhänger das US-Kapitol. Der Kopf einer rechtsextremen Gruppe wurde nun dafür verurteilt. Der Schuldspruch hat Seltenheitswert.

Erdogan möchte die säkularen Verteidigungskräfte YPJ in Syriens kurdischem Norden bekämpfen.

Eine Kommandeurin der kurdischen Frauenverteidigungseinheiten YPJ spricht über Erdogans Pläne in Nordsyrien. Unklar ist die Rolle von Machthaber Assad.

Von Hannes Heine
Der frühere US-General David Petraeus (Archivbild von 2011)

Der frühere CIA-Chef über Präsident Bidens schlimmste Fehler, Chinas Machtstreben, den Umgang mit Russland und die Wahrscheinlichkeit eines Atomkriegs.

Von Juliane Schäuble
Bundeskanzler Olaf Scholz, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und US-Präsident Joe Biden am 15. November 2022 beim G-20-Gipfel auf Bali. Foto: Prasetyo Utomo/G20 Media Center, Handout via Reuters.

Die US-Regierung hat ein großes Subventionsprogramm aufgelegt. Es bevorzugt Produkte, die in den USA hergestellt werden. Viele Europäer sind besorgt – zu Recht.

Ein Kommentar von Malte Lehming
WASHINGTON, DC - NOVEMBER 29: U.S. Sen. Kyrsten Sinema (D-AZ) pats Sen. Rob Portman (R-OH) as Sen. Susan Collins (R-ME) looks on during a news conference after the Senate passed the Marriage Equality Act at the Capitol Building on November 29, 2022 in Washington, DC. In a 61-36 vote, the measure would provide federal recognition and protection for same-sex and interracial marriages.   Anna Moneymaker/Getty Images/AFP (Photo by Anna Moneymaker / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP)

Noch im Sommer wurden dem Projekt keine großen Chancen eingeräumt, nun naht eine historischer Entscheidung. US-Präsident Biden sieht dann eine „grundlegende Wahrheit“ bekräftigt.

Der neue Twitter-Chef Elon Musk.

Der neue Twitter-Besitzer greift den iPhone-Konzern Apple in einer Serie von Tweets an. Eine Reaktion des Unternehmens gibt es bisher noch nicht.

Polizisten vor dem Supermarkt in Buffalo in dem der rassistische Terroranschlag geschah.

Im Sommer diesen Jahres erschoss Payton Gendron aus rassistischen Motiven zehn Schwarze in einem Supermarkt. Nun droht ihm die Todesstrafe.

Taiwanesische Soldaten während einer Artillerieübung im September. Der Inselstaat will künftig stärker auf asymmetrische Verteidigung setzen.

Welche Beziehung zu Peking will der Inselstaat? Vize-Außenminister Tsai Ming-Yen über Xi Jinpings Aufrüstung, globale Halbleiter-Lieferketten und die deutsche China-Politik. Ein Interview.

Von Cornelius Dieckmann
Der ehemalige US-Präsident Donald Trump steht unter Druck.

FBI-Razzia auf seinem Anwesen, der Sturm aufs Kapitol oder eine Zivilklage: Gegen Ex-Präsident Donald Trump laufen mehrere Ermittlungen. Ein Überblick.

Von Juliane Schäuble
Ein Mann kehrt am Morgen beim G20-Gipfel einen roten Teppich am Strand.

Die G20 zeigten auf Bali den Willen zur Kooperation. Damit das nicht nur ein kurzes Aufflackern bleibt, dürfen wir die Welt nicht mehr allein mit deutschen Augen betrachten. Ein Gastbeitrag.

Von Sigmar Gabriel
Kanzel und Altar in einer katholischen Kirche. (Symbolbild)

Ein Passant erwischte den Priester, wie er im letzten Jahr auf dem Altar seiner Kirche Sex mit zwei Dominas hatte. Jetzt erhält er seine Strafe.

Die Demokratin Mary Peltola gewinnt einen Sitz im US-Repräsentantenhaus (Archivbild).

Sie ist die erste Indigene und Frau, die für dem US-Bundesstaat Alaska im Repräsentantenhaus sitzt. Bei einer Nachwahl konnte Mary Peltola nun ihren Sitz verteidigen.