Syrien hat aus Protest eine Sitzung des UN-Menschenrechtsrats verlassen.Foto: Reuters

UNO

Die Organisation der Vereinten Nationen besteht aus 193 Staaten. Gemeinsam haben diese sich, gemäß ihrer Charta, die Sicherung des Weltfriedens, die Einhaltung des Völkerrechts, den Schutz der Menschenrechte und die Förderung der internationalen Zusammenarbeit zum Ziel gesetzt. Lesen Sie hier alle Beiträge zur UN.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema UNO
  • 11.12.2018 11:31 UhrUnicef-Bericht"Hölle auf Erden": Wie Kinder im Jemen leiden

    Bomben, Hunger, Seuchen: Die Kinder trifft es im Jemen-Krieg besonders hart. Ein neuer Unicef-Bericht beschreibt die verheerende Lage eindrücklich. Von Christian Böhme mehr

    Unterernährt: Ein Arzt misst den Arm eines Mädchens in einem der wenigen noch funktionierenden Gesundheitszentren. V
  • 10.12.2018 13:24 UhrVereinte NationenStaatengemeinschaft billigt Migrationspakt

    Vertreter von mehr als 150 Staaten haben in Marokko den UN-Migrationspakt angenommen. Er soll bei der geordneten Migration helfen, ist aber nicht bindend. mehr

    Die Logos der Vereinten Nationen und des Migrationspakts
  • 10.12.2018 10:15 Uhr70 Jahre UN-MenschenrechtserklärungRechte für alle - unerhört damals wie heute

    Sie wird gebrochen, missachtet, ihr Sinn bestritten. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ist eine Provokation. Aber eine erfolgreiche. Von Andrea Dernbach mehr

    Freiheit der Meinung und Freiheit, auszuwandern. sind wesentliche Teile der Menschenrechtserklärung.
  • 10.12.2018 09:08 UhrUN-Migrationspakt"Ein Meilenstein in der Geschichte der Diplomatie"

    Peter Maurer, Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, über die Bedeutung des Migrationspakts, anstrengende Verhandlungen und sinnvolle Regeln. Von Paul Starzmann mehr

    Wohin soll ich gehen? Ein Migrant nach seiner Ankunft im spanischen Malaga.
  • Trump sorgt mit Eigenlob bei der UNO für Gelächter Abspielen Trump sorgt mit Eigenlob bei der UNO für Gelächter
  • Japans Regierungschef offen für Gipfeltreffen mit Nordkorea Abspielen Japans Regierungschef offen für Gipfeltreffen mit Nordkorea
  • USA wollen weiter Sanktionen gegen Nordkorea Abspielen USA wollen weiter Sanktionen gegen Nordkorea
  • Skripal-Affäre: Moskau wirft London 'Goebbels-Methoden' vor Abspielen Skripal-Affäre: Moskau wirft London 'Goebbels-Methoden' vor
  • Kaum noch Hoffnung auf Ende der Gewalt in Syrien Abspielen Kaum noch Hoffnung auf Ende der Gewalt in Syrien
  • UNO dringt auf Ende von Rohingya-'Albtraum' in Myanmar Abspielen UNO dringt auf Ende von Rohingya-'Albtraum' in Myanmar
  • 'Schurkenstaaten': Trump holt gegen Nordkorea und Iran aus Abspielen 'Schurkenstaaten': Trump holt gegen Nordkorea und Iran aus
  • Trump nennt Iran 'Schurkenstaat' Abspielen Trump nennt Iran 'Schurkenstaat'
  • Trump droht Nordkorea mit völliger Zerstörung Abspielen Trump droht Nordkorea mit völliger Zerstörung
  • UNO beschließt Resolution zur Dokumentation von Kriegsverbrechen Abspielen UNO beschließt Resolution zur Dokumentation von Kriegsverbrechen
  • Guterres legt Amtseid als neuer UN-Generalsekretär ab Abspielen Guterres legt Amtseid als neuer UN-Generalsekretär ab
  • USA werfen Russland 'Barbarismus' in Syrien vor Abspielen USA werfen Russland 'Barbarismus' in Syrien vor
  • Nordkorea kündigt Ausbau seines Atomprogramms an Abspielen Nordkorea kündigt Ausbau seines Atomprogramms an
  • Andrea Bocelli singt bei UN-Generaldebatte in New York Abspielen Andrea Bocelli singt bei UN-Generaldebatte in New York
  • Staaten sagen Aufnahme von 360.000 Schutzsuchenden zu Abspielen Staaten sagen Aufnahme von 360.000 Schutzsuchenden zu

Beiträge aus dem Ressort Politik

Weitere Beiträge aus dem Ressort Kultur