Syrien hat aus Protest eine Sitzung des UN-Menschenrechtsrats verlassen.Foto: Reuters

UNO

Die Organisation der Vereinten Nationen besteht aus 193 Staaten. Gemeinsam haben diese sich, gemäß ihrer Charta, die Sicherung des Weltfriedens, die Einhaltung des Völkerrechts, den Schutz der Menschenrechte und die Förderung der internationalen Zusammenarbeit zum Ziel gesetzt. Lesen Sie hier alle Beiträge zur UN.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema UNO
  • 09.10.2018 18:44 UhrVereinte NationenTrumps UN-Botschafterin Nikki Haley tritt zurück

    UpdateDie diplomatische Vertreterin der USA bei den Vereinten Nationen gibt ihr Amt auf. Donald Trump verspricht eine "große Ankündigung". mehr

    Die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley bei einer Pressekonferenz im Hauptquartier der Vereinten Nationen.
  • 06.10.2018 11:21 UhrUS-Präsident TrumpEine neue Qualität der Rechtsverachtung

    Der US-Präsident ignoriert Gerichtsurteile, international zieht ihn niemand zur Rechenschaft. Doch in den USA kann das anders ausgehen. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Auf Kriegsfuß mit dem internationalen Recht: US-Präsident Donald Trump und sein Uno-Botschafterin Nikki Haley.
  • 05.10.2018 07:01 UhrOsloTräger des Friedensnobelpreises wird verkündet

    Der Friedensnobelpreis ist die wichtigste politische Auszeichnung der Welt. 2018 scheint die Wahl so schwer wie lange nicht. Hier ein paar mögliche Preisträger. mehr

    In Oslo wird am Freitag der Träger oder die Trägerin des Friedensnobelpreises bekanntgegeben. (Archivbild)
  • 03.10.2018 11:53 UhrInternationaler GerichtshofUSA müssen Sanktionen gegen Iran teilweise aufheben

    Das höchste Gericht der Vereinten Nationen verlangt von den USA, einige Strafmaßnahmen gegen Iran zurückzunehmen. Es geht unter anderem um humanitäre Hilfe. mehr

    Iranische Nationalflaggen
  • Trump sorgt mit Eigenlob bei der UNO für Gelächter Abspielen Trump sorgt mit Eigenlob bei der UNO für Gelächter
  • Japans Regierungschef offen für Gipfeltreffen mit Nordkorea Abspielen Japans Regierungschef offen für Gipfeltreffen mit Nordkorea
  • USA wollen weiter Sanktionen gegen Nordkorea Abspielen USA wollen weiter Sanktionen gegen Nordkorea
  • Skripal-Affäre: Moskau wirft London 'Goebbels-Methoden' vor Abspielen Skripal-Affäre: Moskau wirft London 'Goebbels-Methoden' vor
  • Kaum noch Hoffnung auf Ende der Gewalt in Syrien Abspielen Kaum noch Hoffnung auf Ende der Gewalt in Syrien
  • UNO dringt auf Ende von Rohingya-'Albtraum' in Myanmar Abspielen UNO dringt auf Ende von Rohingya-'Albtraum' in Myanmar
  • 'Schurkenstaaten': Trump holt gegen Nordkorea und Iran aus Abspielen 'Schurkenstaaten': Trump holt gegen Nordkorea und Iran aus
  • Trump nennt Iran 'Schurkenstaat' Abspielen Trump nennt Iran 'Schurkenstaat'
  • Trump droht Nordkorea mit völliger Zerstörung Abspielen Trump droht Nordkorea mit völliger Zerstörung
  • UNO beschließt Resolution zur Dokumentation von Kriegsverbrechen Abspielen UNO beschließt Resolution zur Dokumentation von Kriegsverbrechen
  • Guterres legt Amtseid als neuer UN-Generalsekretär ab Abspielen Guterres legt Amtseid als neuer UN-Generalsekretär ab
  • USA werfen Russland 'Barbarismus' in Syrien vor Abspielen USA werfen Russland 'Barbarismus' in Syrien vor
  • Nordkorea kündigt Ausbau seines Atomprogramms an Abspielen Nordkorea kündigt Ausbau seines Atomprogramms an
  • Andrea Bocelli singt bei UN-Generaldebatte in New York Abspielen Andrea Bocelli singt bei UN-Generaldebatte in New York
  • Staaten sagen Aufnahme von 360.000 Schutzsuchenden zu Abspielen Staaten sagen Aufnahme von 360.000 Schutzsuchenden zu

Beiträge aus dem Ressort Politik

Weitere Beiträge aus dem Ressort Kultur