Das Volkswagen Logo in seiner Rohfassung.Foto: dpa

Volkswagen

Bis vor kurzem sah es für Volkswagen noch nach einem gelungenen Jahr aus. Deutschlands größter Automobilhersteller ist nach Toyota derzeit die weltweite Nummer 2 und wollte bis 2018 auch hier die Führung übernehmen. Doch angesichts des aktuellen Abgas-Skandals ist die Zukunft nun ungewiss. Lesen Sie mehr auf unserer Volkswagen-Themenseite.

Mehr zum Thema Volkswagen
  • 26.06.2018 17:57 UhrPikes Peak International Hill ClimbEin Elektrorennwagen brach den Streckenrekord

    Beim Bergrennen am Pikes Peak in den Rocky Mountains triumphieren VW und die Elektromobilität. Von Andreas Conrad mehr

    Schneller als die Formel 1. Der von VW entwickelte I.D. R mit Fahrer Romain Dumas brach beim Bergrennen „Pikes Peak International Hill Climb“ den Streckenrekord.
  • 18.06.2018 16:52 UhrAudi-Chef Rupert Stadler festgenommenEin neues Debakel für den VW-Konzern

    Mit Audi wollte der VW-Konzern noch einmal durchstarten. Doch jetzt sitzt Chef Stadler in U-Haft. Und die Dieselaffäre fällt dem Konzern wieder auf die Füße. Ein Kommentar. Von Henrik Mortsiefer mehr

    Rupert Stadler und Martin Winterkorn stehen 2014 bei der Hauptversammlung der Volkswagen AG auf dem Messegelände.
  • 18.06.2018 15:24 UhrAudi-Chef in UntersuchungshaftAudi-Vertriebsvorsitzender soll vorläufig Chefposten besetzen

    UpdateDer Vorstandsvorsitzende der Audi-AG, Rupert Stadler, ist am Montag vorläufig festgenommen worden. Audi-Vertriebsvorstand Schot soll wohl vorerst seinen Posten besetzen.  mehr

    Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der Audi AG.
  • 14.06.2018 23:56 UhrMilliardenstrafe gegen VWEndlich wird die Dieselaffäre konsequent aufgeklärt

    Das Milliarden-Bußgeld in der Dieselaffäre gegen VW war lange überfällig. Die Politik muss aber auch den Verbrauchern helfen. Ein Kommentar. Von Til Knipper mehr

    Abgasdunst im morgendlichen Berufsverkehr (Symbolbild)
  • 13.06.2018 21:04 UhrStaatsanwaltschaft BraunschweigVW zahlt im Dieselskandal eine Milliarde Euro Bußgeld

    UpdateDie Staatsanwaltschaft Braunschweig verhängt im Abgasskandal ein sattes Bußgeld gegen Volkswagen. Der Konzern will keine Rechtsmittel einlegen und damit Verantwortung übernehmen.  mehr

    Volksagen muss für die Vergehen beim Dieselskandal zahlen.
  • 13.06.2018 18:39 UhrDieselgateBußgeldbescheid über eine Milliarde für VW

    VW muss nun auch hierzulande für den Dieselbetrug eine Milliardenstrafe zahlen. Den entsprechenden Bescheid der Staatsanwaltschaft Braunschweig akzeptiert der Konzern. Von Alfons Frese mehr

    Für eine Milliarde Euro muss VW-Chef Herbert Diess viele Autos verkaufen.
  • Winterkorn in den USA wegen Abgasskandal angeklagt Abspielen Winterkorn in den USA wegen Abgasskandal angeklagt
  • Abgasskandal: Ex-VW-Chef Winterkorn in den USA angeklagt Abspielen Abgasskandal: Ex-VW-Chef Winterkorn in den USA angeklagt
  • VW-Chef Diess will Konzern 'anständiger' machen Abspielen VW-Chef Diess will Konzern 'anständiger' machen
  • Neuer Konzernchef: Diess soll VW für die Zukunft rüsten Abspielen Neuer Konzernchef: Diess soll VW für die Zukunft rüsten
  • 'Handelsblatt': VW-Konzernchef Müller soll Posten räumen Abspielen 'Handelsblatt': VW-Konzernchef Müller soll Posten räumen
  • VW setzt auf Elektroautos - und glaubt weiter an den Diesel Abspielen VW setzt auf Elektroautos - und glaubt weiter an den Diesel
  • VW hofft auf Dialog im Handelsstreit mit den USA Abspielen VW hofft auf Dialog im Handelsstreit mit den USA
  • Autokonzerne finanzieren Abgas-versuche mit Affen und Menschen Abspielen Autokonzerne finanzieren Abgas-Versuche mit Affen und Menschen
  • Merkel kritisiert Exzesse in der Autobranche Abspielen Merkel kritisiert Exzesse in der Autobranche
  • Volkswagen ruft fast fünf Millionen Autos in China zurück Abspielen Volkswagen ruft fast fünf Millionen Autos in China zurück
  • VW will bis 2030 Elektroantrieb für alle Automodelle Abspielen VW will bis 2030 Elektroantrieb für alle Automodelle
  • Grindel weist Kritik an Partnerschaft mit VW zurück Abspielen Grindel weist Kritik an Partnerschaft mit VW zurück
  • DFB: VW soll Mercedes als Hauptsponsor ablösen Abspielen DFB: VW soll Mercedes als Hauptsponsor ablösen
  • VW-Veteranentreffen in Hessisch Oldendorf Abspielen VW-Veteranentreffen in Hessisch Oldendorf
  • Erstmals Streik bei VW in der Slowakei Abspielen Erstmals Streik bei VW in der Slowakei

Aktuelle Beiträge zum Thema Toyota

Mehr zum Thema: Audi

Aktelles aus dem Ressort Auto