Das Volkswagen Logo in seiner Rohfassung.Foto: dpa

Volkswagen

Bis vor kurzem sah es für Volkswagen noch nach einem gelungenen Jahr aus. Deutschlands größter Automobilhersteller ist nach Toyota derzeit die weltweite Nummer 2 und wollte bis 2018 auch hier die Führung übernehmen. Doch angesichts des aktuellen Abgas-Skandals ist die Zukunft nun ungewiss. Lesen Sie mehr auf unserer Volkswagen-Themenseite.

Mehr zum Thema Volkswagen
  • 09.11.2018 13:30 UhrWegen Handelskonflikt und AbgasstandardsAudi-Verkäufe in Europa haben sich halbiert

    Die Audi-Verkäufe sind in Europa zuletzt um knapp 53 Prozent gesunken. Die Umstellung auf den strengeren Abgasprüfstandard WLTP macht dem Konzern Probleme. mehr

    Der weltweite Absatz von Audi ist im Oktober um gut ein Viertel zurückgegangen.
  • 08.11.2018 18:36 UhrErgebnisse des fünften GipfelsWarum gelingt in der Dieselkrise kein Durchbruch?

    Während ein Gericht neue Fahrverbote in Köln und Bonn verhängt, kommen die Hersteller der Politik nur leicht entgegen. Eine Problemanalyse. Von Henrik Mortsiefer mehr

    Eine Werkstatt in Witten präsentiert eine technische Möglichkeit zur Nachrüstung bei Dieselautos.
  • 08.11.2018 11:54 UhrBundesregierung und AutoindustrieDie Chronik der fünf Diesel-Gipfel

    Seit der Abgas-Betrug von VW publik wurde, hat es mehrere Diesel-Gipfel gegeben. Der am Donnerstag war der fünfte. Die Fortschritte waren bisher bescheiden. Von Henrik Mortsiefer mehr

    Ein Fahrverbotsschild in Hamburg für Fahrzeuge mit Diesel-Motor bis Euro 5.
  • 07.11.2018 10:46 UhrMögliches Aus für PassatVolkswagen will Werk in Emden neu ausrichten

    Das VW-Werk in Emden könnte künftig Elektro-Autos anstelle des Passat produzieren. Eine Entscheidung will der Aufsichtsrat zeitnah bekanntgeben. mehr

    Ein VW parkt auf einem Mitarbeiterparkplatz am VW Werk.
  • 02.11.2018 16:38 UhrPatentklagenBroadcom verlangt von VW eine Milliarde Dollar

    Volkswagen steht ein weiterer schmerzhafter Rechtsstreit bevor: Der US-Halbleiterkonzern Broadcom hat Patentklagen gegen den Autohersteller eingereicht. mehr

    Symbolbild zur Krise bei Volkswagen.
  • 01.11.2018 20:49 UhrVW-Vorstand im Interview"Berlin ist das Paradebeispiel für eine komplexe Verkehrssituation"

    Thomas Ulbrich, VW-Vorstand für Elektromobilität, über das Chaos auf Berlins Straßen und Wege, wie der Wolfsburger Konzern das ändern will. Von Jens Tartler mehr

    Gar nicht chaotisch: Vor vier Jahren parkte VW viele Elektroautos auf dem Tempelhofer Feld. 2019 startet der Konzern mit zunächst 1500 e-Golf und e-up sein Elektro-Carsharing in Berlin, ab 2020 kommen Modelle der neuen ID-Familie hinzu. Foto: imago/Florian Schuh
  • Volkswagen trennt sich von Audi-Chef Stadler Abspielen Volkswagen trennt sich von Audi-Chef Stadler
  • Ende einer Ära: 2019 läuft der letzte Beetle vom Band Abspielen Ende einer Ära: 2019 läuft der letzte Beetle vom Band
  • Dieselskandal: Anleger wollen von VW Milliarden erstreiten Abspielen Dieselskandal: Anleger wollen von VW Milliarden erstreiten
  • Anleger wollen in Musterverfahren gegen VW Milliarden erstreiten Abspielen Anleger wollen in Musterverfahren gegen VW Milliarden erstreiten
  • Offenbar Ermittlungen gegen Winterkorn in Steueraffär Abspielen Offenbar Ermittlungen gegen Winterkorn in Steueraffär
  • VW muss eine Milliarde Euro Bußgeld im Dieselskandal zahlen Abspielen VW muss eine Milliarde Euro Bußgeld im Dieselskandal zahlen
  • Winterkorn in den USA wegen Abgasskandal angeklagt Abspielen Winterkorn in den USA wegen Abgasskandal angeklagt
  • Abgasskandal: Ex-VW-Chef Winterkorn in den USA angeklagt Abspielen Abgasskandal: Ex-VW-Chef Winterkorn in den USA angeklagt
  • VW-Chef Diess will Konzern 'anständiger' machen Abspielen VW-Chef Diess will Konzern 'anständiger' machen
  • Neuer Konzernchef: Diess soll VW für die Zukunft rüsten Abspielen Neuer Konzernchef: Diess soll VW für die Zukunft rüsten
  • 'Handelsblatt': VW-Konzernchef Müller soll Posten räumen Abspielen 'Handelsblatt': VW-Konzernchef Müller soll Posten räumen
  • VW setzt auf Elektroautos - und glaubt weiter an den Diesel Abspielen VW setzt auf Elektroautos - und glaubt weiter an den Diesel
  • VW hofft auf Dialog im Handelsstreit mit den USA Abspielen VW hofft auf Dialog im Handelsstreit mit den USA
  • Autokonzerne finanzieren Abgas-versuche mit Affen und Menschen Abspielen Autokonzerne finanzieren Abgas-Versuche mit Affen und Menschen
  • Merkel kritisiert Exzesse in der Autobranche Abspielen Merkel kritisiert Exzesse in der Autobranche

Aktuelle Beiträge zum Thema Toyota

Mehr zum Thema: Audi

Aktelles aus dem Ressort Auto