Das Volkswagen Logo in seiner Rohfassung.Foto: dpa

Volkswagen

Bis vor kurzem sah es für Volkswagen noch nach einem gelungenen Jahr aus. Deutschlands größter Automobilhersteller ist nach Toyota derzeit die weltweite Nummer 2 und wollte bis 2018 auch hier die Führung übernehmen. Doch angesichts des aktuellen Abgas-Skandals ist die Zukunft nun ungewiss. Lesen Sie mehr auf unserer Volkswagen-Themenseite.

Mehr zum Thema Volkswagen
  • 12.09.2018 17:25 UhrMusterfestellungsklageVerbraucherschützer und ADAC verklagen VW

    Die Verbraucherzentralen klagen mit Unterstützung des ADAC gegen Volkswagen. Betroffene können sich der Diesel-Musterfeststellungsklage kostenlos anschließen. mehr

    Klaus Müller, Vorstand des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen, (l.) und ADAC-Präsident August Markl kündigen die Musterfeststellungsklage gegen den VW-Konzern in Berlin an.
  • 10.09.2018 14:51 UhrProzess-Auftakt im VW-DieselskandalRichter hat Zweifel an Forderungen der Anleger

    In Braunschweig hat der Prozess um Schadensersatzansprüche von Anlegern gegen Volkswagen begonnen. Ein Teil der Forderungen könnte schon verjährt sein. mehr

    Gegen VW hat am Montag der Prozess der Anleger um Schadensersatz begonnen.
  • 10.09.2018 07:05 UhrVW-DieselskandalDer Aufstand der Aktionäre

    In Braunschweig beginnt an diesem Montag der VW-Musterprozess. Es geht um bis zu neun Milliarden Euro Schadenersatz - und die Frage: Wer wusste wann was? Von Henrik Mortsiefer, Rolf Obertreis mehr

    Der lange Schatten von Martin Winterkorn. Der Ex-VW-Chef soll früher als behauptet von den millionenfachen Manipulationen an Diesel-Fahrzeugen gewusst haben, die vor drei Jahren ans Licht kamen. Der Konzern weist dies zurück. Tausende Anleger erlitten Kursverluste – und klagen gegen den Wolfsburger Autokonzern. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • 27.08.2018 14:55 UhrAbgasskandalUS-Aufseher fordert mehr Transparenz von VW

    Ein Zwischenbericht zeigt: Nach der Dieselaffäre tut sich VW mit einem Wandel immer noch schwer. Statt voller Transparenz gibt es teils geschwärzte Dokumente. mehr

    US-Aufseher Larry Thompson präsentiert seinen VW-Zwischenbericht in Wolfsburg.
  • 24.08.2018 08:39 UhrElektromobilitätVW bringt 2000 E-Autos nach Berlin

    Der Volkswagen-Konzern startet 2019 in Berlin ein elektrisches Carsharing. Der Bundesverkehrsminister will indes kommunale Diesel nachrüsten. Von Henrik Mortsiefer mehr

    An der Leine. Wer in Berlin schnell laden will, wie auf diesem Agenturfoto, muss lange nach einer Säule suchen.
  • 19.08.2018 19:08 UhrDiesel-AffäreDaimler ruft zurück, VW wirft raus

    Der Stuttgarter Konzern muss offenbar 700.000 Diesel nachbessern, 280.000 davon in Deutschland. VW entlässt derweil frühere Top-Manager - der Konzern-Chef steht unter einem neuen Verdacht. Von Henrik Mortsiefer mehr

    Kratzer. Die Marke mit dem Stern hat ein „Diesel-Problem“.
  • Dieselskandal: Anleger wollen von VW Milliarden erstreiten Abspielen Dieselskandal: Anleger wollen von VW Milliarden erstreiten
  • Anleger wollen in Musterverfahren gegen VW Milliarden erstreiten Abspielen Anleger wollen in Musterverfahren gegen VW Milliarden erstreiten
  • Offenbar Ermittlungen gegen Winterkorn in Steueraffär Abspielen Offenbar Ermittlungen gegen Winterkorn in Steueraffär
  • VW muss eine Milliarde Euro Bußgeld im Dieselskandal zahlen Abspielen VW muss eine Milliarde Euro Bußgeld im Dieselskandal zahlen
  • Winterkorn in den USA wegen Abgasskandal angeklagt Abspielen Winterkorn in den USA wegen Abgasskandal angeklagt
  • Abgasskandal: Ex-VW-Chef Winterkorn in den USA angeklagt Abspielen Abgasskandal: Ex-VW-Chef Winterkorn in den USA angeklagt
  • VW-Chef Diess will Konzern 'anständiger' machen Abspielen VW-Chef Diess will Konzern 'anständiger' machen
  • Neuer Konzernchef: Diess soll VW für die Zukunft rüsten Abspielen Neuer Konzernchef: Diess soll VW für die Zukunft rüsten
  • 'Handelsblatt': VW-Konzernchef Müller soll Posten räumen Abspielen 'Handelsblatt': VW-Konzernchef Müller soll Posten räumen
  • VW setzt auf Elektroautos - und glaubt weiter an den Diesel Abspielen VW setzt auf Elektroautos - und glaubt weiter an den Diesel
  • VW hofft auf Dialog im Handelsstreit mit den USA Abspielen VW hofft auf Dialog im Handelsstreit mit den USA
  • Autokonzerne finanzieren Abgas-versuche mit Affen und Menschen Abspielen Autokonzerne finanzieren Abgas-Versuche mit Affen und Menschen
  • Merkel kritisiert Exzesse in der Autobranche Abspielen Merkel kritisiert Exzesse in der Autobranche
  • Volkswagen ruft fast fünf Millionen Autos in China zurück Abspielen Volkswagen ruft fast fünf Millionen Autos in China zurück
  • VW will bis 2030 Elektroantrieb für alle Automodelle Abspielen VW will bis 2030 Elektroantrieb für alle Automodelle

Aktuelle Beiträge zum Thema Toyota

Mehr zum Thema: Audi

Aktelles aus dem Ressort Auto