Ruine PeruFoto: dpa

Archäologie

Archäologie fasziniert die Menschen. Uruk, Babylon, Tell Halaf, Amarna, Pergamon – Namen großer Ausgrabungen, deren Funde immer wieder ein großes Publikum in die Museen lockt. Wir wollen wissen, wie die Menschen früher gelebt haben, welche Fähigkeiten sie entwickelten und was sie bereits damals Erstaunliches geleistet hatten.  Die Archäologie erzählt uns diese Geschichten, auch wenn es keine schriftlichen Quellen mehr gibt.  

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zum Thema Archäologie
  • 25.12.2018 21:31 UhrFrühgeschichte BerlinsDie Prinzessin ist ein Prinz - was ein Skelett über die Stadt verrät

    Ein Jahrhunderte altes Skelett, gefunden in Britz, wird neu erforscht. Es liefert erstaunliche Erkenntnisse über die Ursprünge Berlins. Von Jens Mühling mehr

    Knochenjob. Vor knapp 70 Jahren wurde das Skelett entdeckt, viele Geheimnisse hat es aber noch nicht preisgegeben.
  • 19.12.2018 13:43 UhrUralte VerbrechenAuf den Spuren des „Frauenraubs“

    Archäologinnen erforschen uralte Verbrechen mit moderner Wissenschaft. Von Leon Holly mehr

    Der Raub der Töchter des Leukippos: Peter Paul Rubens interpretierte den antiken Mythos in seinem um 1618 entstandenen Gemälde.
  • 16.12.2018 13:25 UhrArchäologie in Ägypten4400 Jahre altes Priestergrab bei Kairo entdeckt

    Archäologen haben ein 4400 Jahre altes Grabmal in der Pyramidenanlage Sakkara bei Kairo entdeckt - mit farbigen Bildnissen und zahlreichen Skulpturen. mehr

    Blick in die jetzt geöffnete Grabkammer mit Statuen und farbigen Wandreliefs.
  • 30.11.2018 15:59 UhrAusstellung in KatarGeschichte in Schichten

    „Syria Matters“: Das Museum für Islamische Kunst in der katarischen Hauptstadt Doha zeigt das Welterbe zwischen Aleppo und Damaskus. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Faszinierender Orient. Gustav Bauernfeind (1848 – 1904) zeigt in seinem Gemälde „Damaskus“ von 1890 detailgetreu das Nordtor der Großen Moschee. Drei Jahre später wurde die Moschee bei einem Brand schwer zerstört.
  • 29.11.2018 15:40 UhrArchäologieHeimkehr zum "Zigeunermädchen"

    Das Frauengesicht gilt als Covergirl der Antike. Doch bisher fehlen dem Mosaik wichtige Teile. Nun gibt eine US-Universität einige Stücke an die Türkei zurück. Von Susanne Güsten mehr

    Unvollständig, aber begehrt. Seit Jahren lockt das 2000 Jahre alte „Zigeunermädchen“ viele Besucher ins Museum von Gaziantep.
  • 16.11.2018 10:45 UhrPotsdamSchüler finden 5000 Jahre altes Steinbeil

    Schüler der Montessori-Oberschule in Potsdam haben beim Gärtnern ein jahrtausendealtes Beil aus Stein gefunden. Das Werkzeug soll aus der Jungsteinzeit stammen. Von Henri Kramer mehr

    Das Steinbeil, fotografiert von Potsdamer Schülern.
  • 08.11.2018 17:56 UhrIn einer Höhle auf BorneoÄltestes Tierbild der Welt identifiziert

    Vor 40.000 Jahren malten Menschen in Indonesien ein Höhlenbild. Nun ist endlich klar, welches Tier darauf zu sehen ist. mehr

    Ein Foto der Tier-Abbildungen in der Höhle in Borneo.
  • 07.11.2018 18:09 UhrArchäologie-Ausstellung im Gropius BauDer Hengst aus dem Brunnen

    Östlich des Limes siedelten die Römer. Das beweist ein Pferdekopf aus Waldgirmes, der jetzt im Berliner Gropius Bau ausgestellt ist. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Pferdekopf von Waldgirmes, aus der Zeit zwischen 4 vor Christus und 16 nach Christus.
  • 05.11.2018 09:31 UhrArchäologieDer Tanz der Frauen von Gönnersdorf

    Geheimnisvolle "Venus"-Darstellungen beschäftigen Ur- und Frühhistoriker: Eine Archäologin hat die Figurinen und Zeichnungen jetzt neu interpretiert. Von Thomas de Padova mehr

    Venusdarstellungen in einer Archäologie-Ausstellung.
  • 04.10.2018 17:32 UhrKulturaustausch mit dem IrakMit Archäologie Brücken bauen

    Irakische Antikenforscher werden in Berlin weitergebildet. Das stärkt auch den Austausch zwischen Experten aus verschiedenen Provinzen des Landes. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Irakische Archäologen bei Vermessungsübungen mit einem digitalen Tachymeter in Berlin.
  • 30.09.2018 17:35 UhrExzellenzcluster "Topoi"Berliner Antikenforschung ohne Flaggschiff

    Wie geht es nach dem bitteren Aus in der Exzellenzstrategie für Berlins Antike-Cluster Topoi weiter? Ein nächstes großes Altertums-Projekt ist schon am Start. Von Amory Burchard mehr

    Nach Topoi. Für das Einstein-Zentrum Chronoi startet 2019 die Vollförderung.
  • 22.09.2018 22:26 UhrAusstellung zur Archäologie in DeutschlandDie Menschen saßen nie still

    „Bewegte Zeiten – Archäologie in Deutschland“: Eine Ausstellung im Gropius Bau zeigt, dass Migration schon immer ein Motor gesellschaftlicher Entwicklung war. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Spektakuläre Schau: Die Himmelsscheibe von Nebra und Goldhüte aus der Bronzezeit.
  • 18.09.2018 10:34 UhrWeltkulturerbe und historische StättenWiederaufbau Syrien: Wie junge Architekten sich vorbereiten

    Junge Syrer planen den Wiederaufbau ihres Kulturerbes. Auch unter Lebensgefahr. Werden sie ihre Pläne jemals umsetzen können? Von Susanne Güsten mehr

    Planen, ausbilden, vorbereiten. Stipendiaten bei Konservierungsarbeiten auf einem DAI-Projekt in der Türkei.
  • 13.09.2018 11:49 UhrArchäologie und PaläontologieHöhlen-Hashtag: Älteste bekannte Zeichnung der Menschheit gefunden

    Eine Ockerzeichnung auf einem Stein ist etwa 73.000 Jahre alt - und damit Zehntausende Jahre älter als die früheste bislang bekannte Kunst des Homo sapiens. mehr

    Klare Linien. Die Steinzeit-Menschen in der Blombos-Höhle waren statusbewusst und malten nicht auf Papier oder Tablet-Computern, sondern auf Steinen.
  • 12.09.2018 15:45 UhrVor- und Frühgeschichte des MittelmeerraumesEntwicklung braucht Austausch

    Cyprian Broodbank erkundet den Raum um das Mittelmeer in den Jahrtausenden seiner Besiedelung. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Antike Zeugen. An den Gestaden des Mittelmeers haben die Griechen manche Spuren hinterlassen; hier die Ruinen des Heraklestempels (um 500 v. Chr.) im sizilianischen Agrigent, dem antiken Akragas. Die Stätte ist seit 1997 Unesco-Weltkulturerbe.
  • 11.09.2018 11:36 UhrEssayfilm über zerstörte RuinenstadtPalmyra, die Seele der syrischen Nation

    Hans Puttnies ergründet die Geschichte der zerstörten Wüstenmetropole in einem Essayfilm. Er macht wehmütig und gleichzeitig ratlos. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Der Haupttempel. 2015 wurde er bis auf das Tor vom IS gesprengt.
  • Erste Bilder von schwarzem Panther in Kenia seit 110 Jahren Abspielen Erste Bilder von schwarzem Panther in Kenia seit 110 Jahren
  • Patagonien - Freiluftlabor für den Klimawandel Abspielen Patagonien - Freiluftlabor für den Klimawandel
  • Himmelskörper 'Ultima Thule' sieht aus wie Schneemann Abspielen Himmelskörper 'Ultima Thule' sieht aus wie Schneemann
  • Alexander Gerst ist nach 197 Tagen im All wieder in Deutschland Abspielen Alexander Gerst ist nach 197 Tagen im All wieder in Deutschland
  • Designerbabys in China: Forscher müssen Arbeit beenden Abspielen Designerbabys in China: Forscher müssen Arbeit beenden
  • Experimente mit Designerbabys in China ausgesetzt Abspielen Experimente mit Designerbabys in China ausgesetzt
  • Nasa-Sonde InSight soll auf dem Mars landen Abspielen Nasa-Sonde InSight soll auf dem Mars landen
  • Deutscher Mars-Maulwurf im Anflug auf Roten Planeten Abspielen Deutscher Mars-Maulwurf im Anflug auf Roten Planeten
  • Weltältestes intaktes Schiffswrack im Schwarzen Meer entdeckt Abspielen Weltältestes intaktes Schiffswrack im Schwarzen Meer entdeckt
  • Chemie-Nobelpreisträgerin: Bald werden mehr Frauen ausgezeichnet Abspielen Chemie-Nobelpreisträgerin: Bald werden mehr Frauen ausgezeichnet
  • Chemie-Nobelpreis an Forscher aus USA und Großbritannien Abspielen Chemie-Nobelpreis an Forscher aus USA und Großbritannien
  • Physik-Nobelpreis an Forscher aus USA, Frankreich und Kanada Abspielen Physik-Nobelpreis an Forscher aus USA, Frankreich und Kanada
  • Querschnittsgelähmter kann dank Implantat wieder laufen Abspielen Querschnittsgelähmter kann dank Implantat wieder laufen
  • Ungewöhnliche Familie - Belugas nehmen Narwal auf Abspielen Ungewöhnliche Familie - Belugas nehmen Narwal auf
  • Kosmonaut zeigt ISS-Leck Abspielen Kosmonaut zeigt ISS-Leck

Beiträge aus dem Ressort Wissen