Inmitten ihrer schwersten Krise ist die Europäische Union 2012 in Oslo mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden.Foto: dpa

Die EU

Was 1957 als EWG der sechs Gründerstaaten – darunter  Deutschland – begann, ist mittlerweile zur EU mit 28 Mitgliedern gewachsen. Neben den Mitgliedsstaaten spielen in der EU die Kommission und das Europaparlament  eine wichtige Rolle. Aktuelle Beiträge zur Europäischen Union finden Sie hier.

Aktuelle Artikel zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema
  • 19.11.2018 21:45 UhrWegen GibraltarSpanien könnte Zustimmung zu Brexit-Kompromiss verweigern

    Madrid fordert getrennte Verhandlungen über den Status der Halbinsel. London betont jedoch, dass der Entwurf für das gesamte Vereinigte Königreich gelte. mehr

    Ein Doppeldeckerbus vor dem Fels von Gibraltar.
  • 19.11.2018 14:12 UhrBrexitEU will Austrittsvertrag mit Großbritannien nicht mehr ändern

    UpdateÖsterreichs Europaminister: "Bestmöglicher Kompromiss" liegt auf dem Tisch. Auch der deutsche Wirtschaftsminister Altmaier lehnt Änderungen ab. mehr

    Lehnt Änderungen am Austrittsvertrag ab: Der Österreichs Europaminister Gernot Blümel (rechts) am Montag in Brüssel.
  • 18.11.2018 17:37 UhrRede von Emmanuel Macron im Bundestag„Das schulden wir Europa“

    Frankreichs Präsident ruft Deutschland auf, gemeinsam ein neues Kapitel in der EU aufzuschlagen. Im Bundestag wirbt Macron für eine „europäische Souveränität“. Von Albrecht Meier mehr

    Frankreichs Präsident Emmanuel Macron spricht im Bundestag bei der Zentralen Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag.
  • 18.11.2018 17:36 UhrBritische PremierministerinMay warnt vor Putsch im Brexit-Streit

    UpdateIm Streit um das Brexit-Abkommen gerät Premierministerin May immer stärker unter Druck. Ex-Brexit-Minister Raab bringt sich als Nachfolger in Stellung. mehr

    Großbritanniens Premierministerin Theresa May.