Inmitten ihrer schwersten Krise ist die Europäische Union 2012 in Oslo mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden.Foto: dpa

Die EU

Was 1957 als EWG der sechs Gründerstaaten – darunter  Deutschland – begann, ist mittlerweile zur EU mit 28 Mitgliedern gewachsen. Neben den Mitgliedsstaaten spielen in der EU die Kommission und das Europaparlament  eine wichtige Rolle. Aktuelle Beiträge zur Europäischen Union finden Sie hier.

Aktuelle Artikel zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema
  • 24.05.2019 13:17 UhrEuropawahl 2019Europa heißt Vielfalt – auch an den Wahlurnen

    28 Länder wählen: In den Niederlanden siegen die Sozialdemokraten, Populisten verlieren. In Großbritannien ist es umgekehrt. Europa ist spannend. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Drei Nonnen nach der Wahl in London. B riten und Niederländer geben den Auftakt zur Europawahl.
  • 24.05.2019 12:33 UhrDer unterschätzte RieseWie im Europaparlament unsere Gesetze entstehen

    Abgeordnete in Straßburg und Brüssel nehmen großen Einfluss auf die Gesetze in der EU. Eine zentrale Rolle dabei spielen die sogenannten Berichterstatter. Von Markus Grabitz mehr

    Der Sitzungssaal des Parlaments.
  • 24.05.2019 11:57 UhrSieg in den NiederlandenWarum 18 Prozent für Timmermans ein Erfolg sind

    Er ist der Spitzenkandidat der Sozialdemokraten für die Europawahl: In seinem Heimatland hat Frans Timmermans schon gesiegt. Offen ist, ob das der SPD hilft. Von Hans Monath mehr

    Frans Timmermans gibt seine Stimme für die Europawahl ab.
  • 24.05.2019 08:49 UhrGewinne für die Grünen„Politbarometer“ deutet auf Denkzettel für Groko-Parteien hin

    Nach der jüngsten ZDF-Umfrage kommt die SPD nur auf 17,5 Prozent, die Union immerhin auf 28 Prozent. Fast die Hälfte der Befragten ist noch unentschieden. mehr

    In Bayern stehen die Wahlplakate in landschaftlicher Idylle.