Freitagsprotest in KairoFoto: dpa

Aegypten

Mit dem Arabischen Frühling sucht Ägypten den Weg aus der Diktatur zwischen Islam und Demokratie. Doch das Verhältnis aus Verfassung und Religion sowie die wirtschaftliche Modernisierung gehören nach wie vor zu den ungelösten Herausforderungen des Landes. Hier alles zur aktuellen Lage in Ägypten.

Aktuelle Beiträge

Weitere Beiträge zum Thema Ägypten
  • 16.04.2018 21:36 UhrAmnesty International ehrt das Nadeem-ZentrumMenschenrechtspreis geht an Zentrum für Folteropfer in Ägypten

    Amnesty International ehrt das Nadeem-Zentrum, für seine Arbeit mit Folteropfern. Die Menschenrechtslage verschlechtert sich zunehmend in dem Land. Von Melanie Berger mehr

    Die Leiterin der Klinik für Psychologie am Nadeem-Zentrum, Mona Hamed und die drei Gründerinnen Aida Seif al-Dawal, Magda Adly und Suzan Fayad (von links nach rechts).
  • 09.04.2018 14:02 UhrNaher OstenWie die arabische Welt an sich selbst scheitert

    Autoritäre Regime, totalitäre Ideologien und Machtkämpfe: Von der Aufbruchsstimmung des Arabischen Frühlings ist wenig geblieben. Eine Analyse. Von Christian Böhme mehr

    Abdel Fattah al Sisi, Präsident von Ägypten, und Mohammad bin Salman, Kronprinz von Saudi-Arabien
  • 01.04.2018 22:59 UhrDie Wahlfarce von al SisiÄgyptens Präsidentschaftswahl stellt auch Europa bloß

    Dass Ägyptens Präsident al Sisi schon einige Tage zu früh als Wahlsieger ausgerufen wurde, scheint Europa und die USA nicht zu stören. Ihnen ist vor allem die Ruhe wichtig. Ein Kommentar. Von Sidney Gennies mehr

    Schein und Wahl. Der alte und neue Präsident spielt Demokratie.
  • 29.03.2018 14:39 UhrWahl in ÄgyptenAl-Sisi als Präsident von Ägypten bestätigt

    Update23 von 60 Millionen Wahlberechtigten haben in Ägypten ihr Stimme abgegeben. Amtsinhaber Abdel Fattah al Sisi wurde wiedergewählt - er steht vor gewaltigen Problemen. Von Christian Böhme mehr

    Alle für einen: Ägyptens Präsident al Sisi stand als Sieger der Wahl eigentlich fest - sein einziger Gegenkandidat war ein Unterstützer. Wahlwerbung wurde dennoch intensiv gemacht - auch von Kindern direkt vorm Wahllokal.
  • 28.03.2018 14:44 UhrProtokolle eines AusländersSo leiden die Christen in Ägypten

    Schikane, Diskriminierung, Mord und Totschlag: Für Christen wird das Leben in Ägypten unter Präsident Fattah al-Sisi zunehmend gefährlich. Ein westlicher Unternehmer, der seit drei Jahren in Kairo lebt, schickte Protokolle. Eine Zusammenstellung. Von Kevin P. Hoffmann mehr

    Angehörige eines koptischen Christen, Opfer eines Terroranschlags, nehmen am 26.05.2017 in Al-Minja (Ägypten) an einer Beisetzung teil.
  • 25.03.2018 20:34 UhrÄgypten und Saudi-Arabien„Eine Front gegen Iran und Muslimbrüder“

    Der saudische Thronfolge hat kürzlich Ägypten besucht. Was steckt dahinter. Ein Interview mit dem Experten Sebastian Sons. Von Christian Böhme mehr

    Abdel Fattah al-Sisi (r), Präsident von Ägypten, und Mohammad Salman bin Abdulaziz bin Salman Al Saud, Kronprinz von Saudi-Arabien.

Umfrage

Fühlen Sie sich von den Öffentlich-Rechtlichen genügend über die Vorgänge in Ägypten informiert?

Weitere Artikel aus den Ressorts Medien und Kultur