Offene Baustellen. Zehn Jahre nach den Vorstellungen der Hartz-Reformen gibt es noch einigen Nachbesserungsbedarf.Foto: dpa

Hartz IV

Die Hartz-IV-Reform trat im Januar 2005 in Kraft und ist heute noch eine der umstrittensten Neuerungen in der Sozialgesetzgebung. Langfristig Erwerbslosen und Arbeitssuchenden wird mit dem Arbeitslosengeld II lediglich ein Leben am Existenzminimum ermöglicht. Alle Beiträge und Neuigkeiten zu Hartz IV und zum Arbeitslosengeld II finden Sie hier.

Die große Beilage zum Thema Handwerk

Weitere Beiträge
  • 19.07.2018 07:28 UhrArmut in DeutschlandRund jeder Sechste kann sich keine Urlaubsreise leisten

    Aus finanziellen Gründen verbringen viele Deutsche die Sommerferien zu Hause. Ihre Zahl ist jedoch gesunken. Hartz-IV-Empfänger, die verreisen wollen, müssen ihren Urlaub beantragen. mehr

    Wenn einer eine Reise tut: Für viele bleibt das ein Luxus.
  • 18.07.2018 10:53 UhrHartz IVBundesregierung will Jobs für Langzeitarbeitslose fördern

    Das Kabinett hat einen Gesetzesentwurf von Arbeitsminister Heil beschlossen, der Arbeitslosen Jobs verschaffen soll - bezahlt vom Staat. Gewerkschaften und Sozialverbänden gehen die Pläne nicht weit genug. mehr

    Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales
  • 17.07.2018 18:06 UhrRTL-Doku über Hartz-IV-EmpfängerHeinz Buschkowsky statt Stütze

    Von wegen: „Die wollen doch gar nicht arbeiten“. In einer RTL-Doku gibt der Neuköllner Ex-Bürgermeister Hartz-IV-Empfängern einen Koffer voller Geld. Von Markus Ehrenberg mehr

    Einmalige Chance. Mit dem Gründungsexperten Felix Thönnessen, Ex-Hartz-IV-Empfängerin Ilka Bessin und Heinz Buschkowsky, Ex-Bürgermeister von Neukölln (v.li.).
  • 21.06.2018 21:26 UhrStatistiken der Bundesagentur für ArbeitImmer mehr Flüchtlinge finden einen Job

    Erfreuliche Entwicklung: Im April hatten 26 Prozent der Flüchtlinge einen Job. Auch die Zahl der Hartz-IV-Empfänger in dieser Gruppe ist gesunken. Von Cordula Eubel mehr

    Mit formalen Qualifikationen kommen nur wenige nach Deutschland.
  • 27.05.2018 22:10 UhrSteigende AusgabenMillionen fließen in Hartz-IV-Bürokratie

    Die Verwaltungsausgaben für die Hartz-IV-Bürokratie stiegen 2017 erneut. Jetzt kommt die Forderung nach mehr Entbürokratisierung auf. mehr

    Riesiger Aufwand. Einige Hartz-Bescheide sind 20 Seiten dick.
  • 26.05.2018 19:58 UhrSoziale Spaltung in StädtenWarum die gesellschaftliche Mischung so wichtig ist

    In deutschen Städten wie Berlin wird die soziale Spaltung immer größer. Das muss die Politik alarmieren. Ein Kommentar. Von Gerd Nowakowski mehr

    Wer arm und bedürftig ist, bleibt zumeist unter sich. Das führt zu Ghettobildung.

Umfrage

Die Bundesagentur für Arbeit will kranke Hartz-IV-Empfänger stärker kontrollieren. Wie stehen Sie dazu?

Neuigkeiten zum Arbeitslosengeld

Beiträge rund ums Thema Arbeitsagentur