Der Ex-Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier ist erneut für den Posten des Außenministers im dritten Kabinett unter Merkel aufgestellt worden. 

Frank-Walter Steinmeier

Im Februar 2017 wurde der ehemalige Außenminister Frank-Walter Steinmeier zum deutschen Bundespräsidenten gewählt und zog ins Schloss Bellevue ein. Lesen Sie hier alle Beiträge über den SPD-Politiker und seine politische Arbeit.

Aktuelles zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema
  • 22.03.2019 16:07 UhrWechsel im Auswärtigen AmtHartnäckige Diplomatin folgt auf Musiker

    "Ohne die Musik hätte ich den Diplomatenjob nie ausgehalten", gestand der Staatssekretär, bevor er sich an den Flügel setzte. Ein denkwürdiger Abschied. Von Hans Monath mehr

    Früher Partner als Musiker, nun für ein Lied im Auswärtigen Amt wieder vereint: Walter Lindner , scheidender Staatssekretär, und der Kenianer Eric Wainaina.
  • 09.03.2019 20:46 UhrSicherheitshinweiseAußenministerium verschärft Reisewarnung für Türkei

    Der Verlust der Arbeitserlaubnis für deutsche Journalisten hat Folgen: Das deutsche Außenministerium weist ausführlich auf die Gefahren von Türkeireisen hin. mehr

    Die Bundesregierung setzt sich seit Wochen für eine rasche Bewilligung der Anträge auf Pressekarten der Türkei ein.
  • 05.03.2019 09:57 UhrFDP-PolitikerEx-Außenminister Klaus Kinkel ist tot

    UpdateKlaus Kinkel war BND-Chef, Justizminister, Außenminister und Vorsitzender der FDP. Jetzt ist er mit 82 Jahren gestorben. mehr

    Der ehemaliger Bundesaußenminister Klaus Kinkel ist im Alter von 82 Jahren gestorben.
  • 18.01.2019 08:07 UhrUnion greift Heiko Maas an"Das schadet dem Zusammenhalt der Nato"

    Droht nach der Kündigung des Abrüstungsvertrages INF ein nukleares Wettrüsten? Davor warnt der Außenminister - und zieht Kritik der Union auf sich. Von Hans Monath mehr

    Der Fraktionsvize der CDU im Bundestag Johann Wadephul kritisiert die Position des Außenministers.

Umfrage

Nach 10 Jahren Krieg am Hindukusch – wie sieht Ihr Resümee aus?

Mehr Beiträge zum Thema Europa

Umfrage

Sind Sie für den EU-Beitritt der Türkei?

Aktuelles zu den Vereinten Nationen