Ein Schüler schreibt das Wort Integration an die Tafel.Foto: dpa

Integration

Deutschland steht als Einwanderungsland vor der Herausforderung, die Potenziale einer sich stetig pluralisierenden Gesellschaft voll und ganz auszunutzen. Es gibt große Chancen, aber auch Probleme: Eine Hürde ist die Beseitigung der bestehenden Ungleichheit bei Schul- und Hochschulabschlüssen zwischen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Lesen Sie hier mehr zum Thema Integration.

Alles zum Thema

Mehr zum Thema Integration
  • 06.06.2018 13:37 UhrFörderlücke bei GeflüchtetenWer sich ausbildet, wird schlechter gestellt

    Für manche Flüchtlinge bedeuten eine Ausbildung oder ein Studium, dass sie weniger Geld haben. Sie brechen dann ab, um staatliche Hilfen zu bekommen. Von Marie Rövekamp mehr

    Viele Geflüchtete wollen eine Ausbildung machen.
  • 25.04.2018 16:51 UhrIntegrationTrauma-Berater sollen Flüchtlingen helfen

    Für Geflüchtete sind Integration, Sprachkenntnisse und Arbeit wichtig. Vorher aber brauchen sie oft erst einmal psychosoziale Hilfe. Von Adelheid Müller-Lissner mehr

    2Ein Flüchtling in Potsdam, aufgenommen im Januar. Bevor Versuche mit Integration und Sprachlernen überhaupt sinnvoll sind, brauchen zahlreiche Geflüchtete private und professionelle Hilfe, um Traumata im Zusammenhang mit ihren Fluchtgründen oder ihrer Flucht zu bewältigen.
  • 01.04.2018 11:35 UhrIntegration in Berlin und BrandenburgWo Geflüchtete Arbeit gefunden haben

    Etliche Unternehmen in Berlin und Brandenburg beschäftigen Menschen mit Fluchthintergrund. Wir haben sie besucht und gefragt, was gut läuft - und was falsch. Von Marie Rövekamp, Alfons Frese, Hannes Soltau, Marie Just mehr

    Mahmoud Al Abdulah macht eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik.
  • 28.03.2018 17:54 UhrIntegration von FlüchtlingenIm zweiten Lehrjahr

    Immer mehr Berliner Betriebe stellen Flüchtlinge ein. Der Azubi bei Siemens wird vorerst trotzdem die Ausnahme bleiben. Von Marie Rövekamp mehr

    Ohne Fachsprache geht es nicht. Morteza Modaber (vorne) ist aus Afghanistan geflohen und macht zurzeit ein Praktikum bei der S-Bahn.

Umfrage

Klaus Wowereit wird nun auch ein Buch über Integration veröffentlichen. Wird er damit Erfolg haben?

  • 'Großer Stern des Sports' geht an Behinderten-Klettergruppe Abspielen 'Großer Stern des Sports' geht an Behinderten-Klettergruppe
  • Bedroht durch Trump, vereint durch Fußball Abspielen Bedroht durch Trump, vereint durch Fußball
  • Erdogan und Doppelpass – Stimmen aus der Türkischen Gemeinde Abspielen Erdogan und Doppelpass – Stimmen aus der Türkischen Gemeinde
  • Balance-Akt Integration Abspielen Balance-Akt Integration
  • Balance-Akt Integration Abspielen Balance-Akt Integration
  • Mehr als Sport: Kricket als Integrationshilfe für Flüchtlinge Abspielen Mehr als Sport: Kricket als Integrationshilfe für Flüchtlinge
  • Flüchtlinge beim Bund: Soldaten bilden Syrer aus Abspielen Flüchtlinge beim Bund: Soldaten bilden Syrer aus
  • De Maizière äußert sich zu Burkini-Verbot in Frankreich Abspielen De Maizière äußert sich zu Burkini-Verbot in Frankreich
  • Cricket-'Paradies' für afghanische Flüchtlinge in Essen Abspielen Cricket-'Paradies' für afghanische Flüchtlinge in Essen
  • Bayerns Justizminister erklärt Flüchtlingen Deutschland Abspielen Bayerns Justizminister erklärt Flüchtlingen Deutschland
  • Integration am Herd: Flüchtlinge kochen mit Berlinern Abspielen Integration am Herd: Flüchtlinge kochen mit Berlinern
  • Boxen für Integration: Wegner trainiert Flüchtlinge Abspielen Boxen für Integration: Wegner trainiert Flüchtlinge
  • Hunderttausende feiern Karneval der Kulturen Abspielen Hunderttausende feiern Karneval der Kulturen
  • Mohamed und die Ausländerbehörde Abspielen Mohamed und die Ausländerbehörde
  • Migranten sichtbar machen Abspielen Migranten sichtbar machen
Über Flüchtlinge wird viel berichtet, sie selbst kommen aber deutlich weniger zu Wort. Der Tagesspiegel hat diese Perspektive für einen Tag umgekehrt. Die Zeitung, die am Samstag den 15. Oktober erscheint, ist maßgeblich von geflüchteten Journalisten gestaltet worden. Hier ein Gruppenbild der Exil-Journalisten im Newsroom des Tagesspiegels.

#jetztschreibenwir


Viel wird über Geflüchtete und Migranten berichtet. Aber wo kommen sie selbst zu Wort?

Die große Sonderausgabe des Tagesspiegels kehrt die Perspektive um: Sie wird in weiten Teilen von geflüchteten Journalisten geschrieben und gestaltet. 

Die dabei entstandenen Texte, Informationen über die Autoren und Hintergrundberichte finden Sie auf unserer Themenseite.

Zur Themenseite

Aktuelle Beiträge zu Aydan Özoguz

Zum Thema: Inklusion