Frauen zahlen für Pflege deutlich mehr als Männer.Foto: dpa

Pflege

Bereits heute gibt es rund drei Millionen pflegebedürftige Menschen in Deutschland - und es werden immer mehr werden. Ihre Betreuung und die Frage der Finanzierung des Pflegesystems sind große Aufgaben für Politik und Gesellschaft. Wir informieren Sie über die Entwicklungen für Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegekräfte.

Weitere Beiträge
  • 06.04.2018 11:56 UhrPflegetigerRockets radelnde Pfleger

    Nach dem Onlinehandel mischt Rocket Internet das Pflegesystem auf – und verbessert den Alltag von Betreuern und Betreuten. Wo ist der Haken? Von Oliver Voß mehr

    Christin Heinze, Kranken- und Altenpflegerin beim Start-up "Pflegetiger" ; fotografiert beim Einsatz mit ihrem Fahrrad in Berlin-Prenzlauer Berg. Foto: Thilo Rückeis
  • 25.03.2018 08:46 UhrPflegenotstandEs lohnt, sich zu empören

    Der Streik an der Berliner Charité vor drei Jahren macht jetzt Bundespolitik. Über den Wert der Empörung. Ein Kommentar. Von Hannes Heine mehr

    Jens Spahn (CDU), Bundesgesundheitsminister, spricht zur Eröffnung des Deutschen Pflegetages.
  • 23.03.2018 20:36 UhrNach Vorbild der CharitéBundesrat will mehr Personal in Krankenhäusern

    In Krankenhäusern könnte es bald Personaluntergrenzen geben. Der Vorschlag kam von der Berlinerin Dilek Kolat (SPD), die den Bundesrat am Freitag überzeugte, die Regierung dazu aufzufordern. Von Hannes Heine mehr

    Könnte sich verbessern: Die Personalnot in den Kliniken.
  • 23.03.2018 13:56 UhrGesundheitspolitik in Berlin„Wenn die Hebammensuche länger dauert als die Schwangerschaft"

    An der Situationen der Hebammen in Berlin muss sich etwas ändern. Darin sind sich die Parteien einig. Doch wie? Da gehen die Vorstellungen auseinander. Von Helena Wittlich mehr

    In Berlin ist es schwierig, eine Hebamme zu finden. Das Problem beschäftigt auch die Politik. Foto: Kitty Kleist-Heinrich
  • 22.03.2018 14:54 UhrGesundheitssystemZu jung fürs Pflegeheim

    Wenn sie sitzt, fühlt sie sich wie 60. Wenn sie geht wie 90. Dabei ist sie erst 44. Die meisten Deutschen haben Angst vor dem Pflegeheim – Tanja Herz sehnt sich danach. Doch Menschen wie sie sind im System nicht vorgesehen. Von Marie Rövekamp mehr

    Allein unter Alten. Knapp 400 000 pflegebedürftige Menschen in Deutschland sind noch keine 60 Jahre alt.
  • 21.03.2018 17:59 UhrGeflüchtete in der PflegeDer Traum vom normalen Leben

    In einer Steglitzer Demenz-WG kümmern sich zwei junge Afghanen um sechs Bewohnerinnen. Aber sie sind eine Ausnahme: Trotz Fachkräftemangel sind nur wenige Geflüchtete in Deutschland in der Pflege tätig. Ein Besuch. Von Udo Badelt mehr

    Ein Monat zu Fuß. Rashid Habibi (l.) kam 2015 nach Deutschland, genauso wie Abdulsamad Shafaie.

Klick ins Heft