Installateur trägt Leiter vor einem BER-Schriftzug.Foto: dpa/ Patrick Pleul

BER

Der Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ (kurz BER) sollte bereits am 3. Juni 2012 in Betrieb gehen. Doch etliche Baumängel, Planungsfehler und technische Probleme machten den BER zum "Pannenflughafen" und zur ewigen Bauruine. Alle Beiträge und Hintergründe zum Thema finden Sie hier.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema
Gefärdet. Flughafen Tegel gilt als einer der bedeutendsten Beiträge Berlins zur europäischen Architektur der Nachkriegsmoderne.

Am Flughafen Tegel werden jährlich mehr als 20 Millionen Menschen abgefertigt. Er ist neben dem Flughafen Schönefeld der zweite internationale Airport Berlins. Doch Tegel soll geschlossen werden, sobald der BER eröffnet.

Alle Beiträge zur aktuellen Debatte finden Sie auf der Themenseite.

Zur Themenseite