DDR-Autokennzeichen. Objekt aus der Ausstellung "Fokus DDR", die bis zum 25. November im Deutschen Historischen Museum in Berlin zu sehen ist.Foto: Deutsches Historisches Museum

DDR

Viele denken bei der DDR an Ampelmännchen, Trabbi und Zetti-Schokolade; sie steht aber vor allem für Junge Pioniere, Stasi und Berliner Mauer. Wie war das Leben? Welche politische Bedeutung hatte die Deutsche Demokratische Republik? Und was lernen wir aus der Spaltung? Die Aufarbeitung der DDR-Geschichte ist nicht beendet. Lesen Sie hier Berichte und Kommentare zum Thema DDR.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema DDR
  • 08.09.2018 21:03 UhrFilmstadt BerlinEin Biest von Ballon

    Beim Fototermin für Michael Bully Herbigs neuen Film über eine spektakuläre DDR-Flucht von 1979 spielte der Wind anfangs nicht mit. Von Andreas Conrad mehr

    Hart am Wind. Die Schauspieler David Kross, Karoline Schuch und Friedrich Mücke (v.li.) bei Fotocall für den Kinofilm "Ballon" vor dem Reichstag. D
  • 08.09.2018 14:01 UhrBerlin-FriedrichsfeldeEnkel möchte Erich und Margot Honecker in Berlin beisetzen

    Der Enkel lüftet ein Familiengeheimnis: Erich und Margot Honecker sind noch nicht beigesetzt. Wo sollen sie ihre letzte Ruhestätte finden? mehr

    Der einstige Staatsratsvorsitzender Erich Honecker und Ehefrau Margot Honecker (l.) mit Egon Krenz (r.).
  • 06.09.2018 11:31 UhrVerbotene Defa-Filme auf DVDVeto aus Moskau

    Zwei DVD-Boxen versammeln Defa-Filme, die aus verschiedenen Gründen in der DDR verboten waren. Von Anke Westphal mehr

    Der Kommunist Jupp (Erwin Geschonneck, links) diskutiert in Konrad Wolfs "Sonnensucher" mit Kollegen.
  • 05.09.2018 17:51 UhrDie größte Spionageaffäre der BundesrepublikKlaus Kuron will mehr

    5200 Mark Gehalt reichen ihm nicht, der Kredit fürs Haus frisst alles auf. Die Lösung: Klaus Kuron bietet sich der Stasi an. Von Frank Bachner mehr

    Verfassungsschützer und Verräter. Klaus Kuron war Doppelagent für die Stasi.

Umfrage

Würden Sie die DDR als „Unrechtsstaat“ bezeichnen?