DDR-Autokennzeichen. Objekt aus der Ausstellung "Fokus DDR", die bis zum 25. November im Deutschen Historischen Museum in Berlin zu sehen ist.Foto: Deutsches Historisches Museum

DDR

Viele denken bei der DDR an Ampelmännchen, Trabbi und Zetti-Schokolade; sie steht aber vor allem für Junge Pioniere, Stasi und Berliner Mauer. Wie war das Leben? Welche politische Bedeutung hatte die Deutsche Demokratische Republik? Und was lernen wir aus der Spaltung? Die Aufarbeitung der DDR-Geschichte ist nicht beendet. Lesen Sie hier Berichte und Kommentare zum Thema DDR.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema DDR
  • 16.05.2019 11:36 UhrEin liebes Lied über den OstenKeine Spur von Bescheidenheit

    Die Popband "Silbermond" aus Bautzen hat ein braves, etwas muttihaftes Lied über ihre Herkunft gemacht: „Mein Osten“. Daraus spricht vor allem eins: Stolz . Von David Ensikat mehr

    Die Sängerin Stefanie Kloß der Band Silbermond kommt aus Bautzen.
  • 12.05.2019 13:08 UhrNazi-Deutschland, DDR, Bundesrepublik"Mein Leben als Zeitungsvollschreiber"

    Unterwegs mit Honecker, Gorbatschow und Louis Armstrong: Reporter Lothar Heinke, 84, lebte in drei Gesellschaftssystemen. Hier schreibt er seine Geschichte auf. mehr

    Richard von Weizsäcker zeigt und erklärt Lothar Heinke sein neues Zuhause als Alt-Bundespräsident
  • 10.05.2019 12:16 UhrAusstellung im Ephraim-PalaisInszenierung und Realität von Ost-Berlin

    Zentrum der Staatsmacht, Schaufenster des Sozialismus und Stadt ganz alltäglichen Lebens: Eine Ausstellung im Ephraim-Palais beleuchtet den Mythos Ost-Berlin. Von Gunda Bartels mehr

    Auf dem Alexanderplatz nahm Barbara Metselaar Berthold 1984 dieses Bild ihrer Serie "Filetstücke" auf.
  • 07.05.2019 08:33 UhrGefälschte DDR-Kommunalwahlen 1989 Wie ein Friedenskreis den Fall des Regimes beschleunigte

    Gefälschte Wahlen, mutige Bürger: Am heutigen Dienstag jährt sich die dreiste Fälschung der DDR-Kommunalwahlen zum 30. Mal. Von Frank Bachner mehr

    Alles nochmal, bitte. Ein Jahr später, am 6. Mai 1990, rief die Staatsführung ihre Bürger erneut zu Kommunalwahlen auf.
4. November 1989 auf dem Ostberliner Alexanderplatz: Größte Demo in 40 Jahren DDR

In diesem Jahr jähren sich die friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall in Berlin zum 30. Mal. Der Tagesspiegel will dabei neue Geschichten suchen und erzählen – gemeinsam mit Ihnen.

Machen Sie mit!

Denn viele, auch kleine Erinnerungen aus dieser Zeit sind zu berührend, um nicht erzählt zu werden.

Mehr Informationen dazu erfahren Sie auf der Themenseite 30 Jahre Revolution und Mauerfall.

Zur Themenseite

Umfrage

Würden Sie die DDR als „Unrechtsstaat“ bezeichnen?

  • Designerin Ute Lindner hat die Ausstellung „Zwischen Schein und Sein“ kuratiert. Abspielen Haute Couture in der DDR – Ausstellung „Zwischen Schein und Sein“
  • "Zersetzung" in der DDR – Die zerstörerischen Methoden der Stasi Abspielen "Zersetzung" in der DDR – Die zerstörerischen Methoden der Stasi
  • Haute Couture in der DDR – Ausstellung „Zwischen Schein und Sein“ Abspielen Haute Couture in der DDR – Ausstellung „Zwischen Schein und Sein“
  • Die britische Popband "Depeche Mode" bei ihrem Konzert in Ost-Berlin in der Werner Seelenbinder-Halle im März 1988. Abspielen "People are People" – Depeche Mode in der DDR
  • Lesbische Frauen im Visier der Stasi Abspielen Lesbische Frauen im Visier der Stasi
  • Stalin kehrt nach Berlin zurück - für Sonderausstellung Abspielen Stalin kehrt nach Berlin zurück - für Sonderausstellung
  • Raus aus der DDR – Berlins letzte Fluchttunnel Abspielen Raus aus der DDR – Berlins letzte Fluchttunnel
  • DDR-Fluchtballon kommt ins Museum Abspielen DDR-Fluchtballon kommt ins Museum
  • Dresdner Pflegeheim lässt DDR auferstehen Abspielen Dresdner Pflegeheim lässt DDR auferstehen
  • Mit Begrüßungsgeld: 'Good Bye Lenin'-Revival in Berlin Abspielen Mit Begrüßungsgeld: 'Good Bye Lenin'-Revival in Berlin
  • Mit Begrüßungsgeld: 'Good Bye Lenin'-Revival in Berlin Abspielen Mit Begrüßungsgeld: 'Good Bye Lenin'-Revival in Berlin
  • Berlin 1968-1989 Abspielen Berlin 1968-1989
  • Die damalige Treuhand-Zentrale in Berlin, Leipziger/Ecke Otto-Grothewohl-Straße Abspielen Studie zur Treuhand - "Die Ursünde der Wiedervereinigung“
  • Frühere DDR-Bahnen fahren in Nordkorea Abspielen Frühere DDR-Bahnen fahren in Nordkorea
  • Abspielen So war Ost-Berlin "wirklich"