Flughafen TegelFoto: dpa/ Ralf Hirschberger

Flughafen Tegel

Am Flughafen Tegel werden mehr als 20 Millionen Menschen pro Jahr abgefertigt. Er ist neben dem Flughafen Schönefeld der zweite internationale Airport Berlins. Tegel soll geschlossen werden, wenn der BER eröffnet. Darüber gibt es nun eine Diskussion, die auch im Bundestagswahlkampf eine Rolle spielt. Am 24. September sollen die Berliner per Volksentscheid ihre Meinung zu Tegel abgeben. Lesen Sie alles zu Tegel und der aktuellen Debatte hier.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Flughafen Tegel
  • 16.01.2018 18:23 UhrBerliner Flughafen TegelGutachter des Senats: TXL muss schließen

    UpdateSechs Monate nach BER-Eröffnung kommt das Ende für den alten Flughafen. Der frühere Bundesrichter Paetow bestätigt die Auffassung der Landesregierung - mit einer Einschränkung. Von Thorsten Metzner, Ronja Ringelstein mehr

    Start in TXL. Aber wie lange noch?
  • 10.01.2018 18:44 UhrBerliner BezirkeWas war? Was wird? Reinickendorf im Polit-Check

    Im nördlichsten Berliner Bezirk steht und fällt alles mit Tegel. Doch Wandel gibt es auch durch andere Bauprojekte. Von Gerd Appenzeller mehr

    In der Unruhezone. Im Tegel-Umfeld wird sobald wohl niemand in Wohnungsbau investieren.
  • 05.01.2018 20:52 UhrEasyjet in Tegel gestartetBritischer Billigflieger sorgt für Champagnerlaune

    Air Berlin war einst die größte Nummer am Flughafen-Tegel. Nun hat Easyjet diese Rolle feierlich übernommen. Berlins Flughafenchefs atmen auf. Von Rainer W. During mehr

    Ein Airbus der Fluggesellschaft Easyjet rollt in Berlin-Tegel vom Terminal C, wo Air Berlin früher Passagiere abfertigte, aus durch eine Wasserfontäne der Flughafenfeuerwehr zur Startbahn.
  • 20.12.2017 15:02 UhrFrank Balzer (CDU) im Interview"Ich muss den Kurswechsel akzeptieren"

    Reinickendorfs Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) spricht im Interview über die Kehrtwende seiner Partei beim Flughafen Tegel und kritisiert die rot-rot-grüne Verkehrspolitik. Von Gerd Appenzeller mehr

    Reinickendorfs Bürgermeister Frank Balzer beim Interview im Rathaus Reinickendorf am 13. Dezember 2017 in Berlin.
  • 19.12.2017 19:56 UhrVerkehrsstatistikFlughäfen dürften Air Berlins Ausfall verschmerzen

    Air Berlin war die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft, doch ihr Betriebsende Ende Oktober scheint für die meisten Flughäfen kein Problem zu sein. Von Kevin P. Hoffmann mehr

    Trotz der Pleite von Air Berlin: In den ersten elf Monaten legte der Verkehr in Tegel und Schönefeld im Schnitt um 2,9 Prozent zu.
  • 15.12.2017 13:21 UhrTegel-FlughafenExperte: Anwohner haben nicht sofort Anspruch auf Schallschutz

    Bevor ein Anspruch geltend gemacht werden kann, müsse zunächst die Flugschneise bestimmt werden. Die Festlegung kann zwei Jahre dauern. Von Ralf Schönball mehr

    Landeanflug auf den Flughafen Berlin-Tegel.

Die Debatte um Tegel

Umfrage

Mit einem Volksbegehren soll die Schließung des Flughafens Berlin-Tegel verhindert werden. Halten Sie es für sinnvoll, den Flughafen unbefristet weiter zu betreiben?

Beiträge zum Thema BER