Auf der Straße. Steigende Mieten und der zunehmende Druck auf dem Wohnungsmarkt werden zur sozialpolitischen Herausforderung – und rufen Proteste hervor, wie am vergangenen Sonnabend in Berlin, Hamburg und Freiburg.Foto: dpa/Gambarini

Mieten

Der Wohnungsmarkt in Berlin ist hart umkämpft. Die Mieten steigen kontinuierlich, die sozialen Spannungen nehmen zu. Lesen Sie hier alle Beiträge zur aktuellen Wohnungssituation in Berlin.

Nachrichten rund ums Thema Mieten

Weitere Beiträge zum Thema
  • 17.02.2019 20:20 UhrWohnungsmarkt in BerlinMüller: Enteignungen sind "nicht meine Politik"

    Berlin stand schon unter Sozialismus-Verdacht: Nun spricht sich der Regierende Bürgermeister Michael Müller gegen die Enteignung von Wohnungsunternehmen aus. Von Alexander Fröhlich mehr

    Den Mietern würden Enteignungen nicht weiterhelfen - das sagt Michael Müller.
  • 16.02.2019 13:44 UhrMilieuschutz und Wohnungsankauf in Berlin„Massiver Eingriff in die Eigentumsrechte“

    Das Institut der deutschen Wirtschaft nimmt den Milieuschutz unter die Lupe: Durch selektive Maßnahmen mache der Senat ganze Stadtviertel unattraktiv. Von Reinhart Bünger mehr

    "Milieuschutz jetzt!" steht in Berlin auf einem Transparent an einem Haus am Kottbusser Damm.
  • 15.02.2019 07:25 UhrSozialer Wohnungsbau in BerlinMieten für Sozialwohnungen sollen vorerst nicht steigen

    Die planmäßige Mieterhöhung für 46.200 Sozialwohnungen in Berlin zum 1. April ist ausgesetzt. Der Senat will damit einkommensschwache Familien schützen. Von Stephan Wiehler mehr

    Die Mieten in 46.000 Sozialwohnungen in Berlin sollen vorerst nicht angehoben werden.
  • 14.02.2019 09:33 UhrBerlin Treptow-KöpenickStadt und Land zahlt angeblich 250 Millionen für Plattenbauten

    Berlins FDP-Fraktionschef Sebastian Czaja verbreitet ein "Branchengerücht" zum Kaufpreis von Wohnungen. Stadtentwicklungssenatorin Lompscher schweigt. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Plattenbauten am südöstlichen Stadtrand von Berlin gehören jetzt wieder dem Land, vertreten durch die Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land.
  • 11.02.2019 14:52 UhrCivey-UmfrageAuch CDU- und AfD-Wähler für einen Mietenstopp in Berlin

    Eine Zweidrittelmehrheit der Berliner findet den SPD-Vorschlag, die Mieten in bestimmten Stadtregionen mindestens fünf Jahre zu deckeln, gut. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Auch die CDU- und AfD-Wähler stehen einem „Mietendeckel“ mehrheitlich positiv gegenüber.
  • 11.02.2019 14:34 UhrMarktbericht südliches UmlandBüro in Berlin oder „janz weit draußen“?

    Büros in der Stadt sind Mangelware. Im Süden Berlins haben sich schon Alternativstandorte etabliert, wie ein Marktbericht der Berliner Sparkasse zeigt. Von Magdalena Thiele mehr

    Der Europarc Dreilinden an der BAB 115.
  • 11.02.2019 14:09 UhrKosmosviertel in Altglienicke1800 Plattenbau-Wohnungen wieder in städtischer Hand

    UpdateDie Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land hat 1800 Wohnungen in Treptow zurückgekauft - mit Finanzhilfe vom Senat. Von Thomas Loy mehr

    Plattenbauten im Kosmosviertel sind jetzt wieder in städtischer Hand. Sie waren in den 90er Jahren privatisiert worden.
  • 11.02.2019 13:47 UhrWohnen im Berliner UmlandWandlitz setzt auf kommunalen Wohnungsbau

    Die Gemeinde Wandlitz kümmert sich in Basdorf nach Bauherrenart um Mietwohnungen. Der Markt alleine schaffe nämlich keinen bezahlbaren Wohnraum. Von Reinhart Bünger mehr

    In Wandlitz entstehen 120 schlüsselfertig errichtete Sozialwohnungen.
  • 11.02.2019 13:25 UhrBerlin-Treptow-Köpenick Rathenau-Hallen vor dem Verkauf

    Der Irischer Investor Toruro, Eigentümer des Geländes in Oberschöneweide, sucht Kaufinteressenten. Einen Bebauungsplan gibt es aber noch nicht. Von Reinhart Bünger mehr

    In den gelben Rathenau-Hallen, benannt nach AEG-Gründer Emil Rathenau, siedelten sich Gewerbetreibende und Künstler an.
  • 08.02.2019 09:49 UhrBerlinStreit um den Wohnungsbau wird schärfer

    Berlins Regierungschef Müller will an den Zielen von Rot-Rot-Grün beim Wohnungsbau festhalten. Es droht ein offener Konflikt mit Senatorin Lompscher. Von Robert Kiesel, Ralf Schönball mehr

    Bauen ist ein schwieriges Geschäft, besonders auf dem hart umkämpften und mit stetig steigendem Wert gehandelten Berliner Boden.
  • 06.02.2019 12:15 UhrMietmarktDie Dosis macht das Gift

    Vorkaufsrechte und Enteignungen auf dem Wohnungsmarkt finden immer mehr Anhänger. Können diese Maßnahmen den Mietern wirklich nutzen? Ein Gastbeitrag. Von Claus Michelsen mehr

    Es mangelt an Mietwohnungen in den Großstädten.

Umfrage

Die Mietpreise in Berlin steigen immer weiter. Wie bewerten Sie diese Entwicklung?

Umfrage

Wohin führen ihrer Meinung nach höhere Mieten und Gentrifizierung?

Gentrifizierung - aktuelle Beiträge

Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.