Auf der Straße. Steigende Mieten und der zunehmende Druck auf dem Wohnungsmarkt werden zur sozialpolitischen Herausforderung – und rufen Proteste hervor, wie am vergangenen Sonnabend in Berlin, Hamburg und Freiburg.Foto: dpa/Gambarini

Mieten

Der Wohnungsmarkt in Berlin ist hart umkämpft. Die Mieten steigen kontinuierlich, die sozialen Spannungen nehmen zu. Lesen Sie hier alle Beiträge zur aktuellen Wohnungssituation in Berlin.

Nachrichten rund ums Thema Mieten

Weitere Beiträge zum Thema
  • 14.12.2018 15:56 UhrVorkaufsrecht der Berliner Bezirke„Häuser bewegen“: Initiative kämpft für Milieuschutz

    Das Vorkaufsrecht des Bezirks soll stabile Mieten garantieren. Doch immer mehr Käufer umgehen es mittels einer Abwendungserklärung. Von Paul F. Duwe mehr

    Ein Plakat gegen den Verkauf von Mietwohnungen an die Deutsche Wohnen SE an einer Gebäudefassade in der Karl-Marx-Allee.
  • 14.12.2018 14:44 UhrKrise auf dem WohnungsmarktBundesrat besiegelt Verschärfung der Mietpreisbremse

    In Gebieten mit angespannter Wohnungslage gelten künftig strengere Regeln für Vermieter. Die Umlage von Modernisierungskosten auf Mieter etwa wird beschränkt. mehr

    Neubaugebiet in Berlin-Marzahn
  • 12.12.2018 12:19 UhrMietpreise in BerlinDie erste Wohnung für 53,75 DM kalt

    Unsere Autorin wohnte 1982 am Chamissoplatz. Als Mieterin hatte sie das große Los gezogen. Erinnerung an eine Zeit, die länger her zu sein scheint, als sie ist. Von Claudia Seiring mehr

    Als Mieterin am Chamissoplatz wohnte unsere Autorin für 53,75 D-Mark pro Monat.
  • 11.12.2018 07:26 UhrStadtentwicklung in Kreuzberg„Das waren paradiesische Zustände“

    Seit Mitte der achtziger Jahre berät Gaby Klahr Kreuzberger Mieter – vor allem im einstigen Sanierungsgebiet am Chamissoplatz. Ein Interview. Von Claudia Seiring mehr

    Gründerzeitliches Wohnhaus am Chamissoplatz. In den 80er Jahren wurde das Haus komplett saniert.
  • 09.12.2018 14:17 UhrStadtentwicklung in BerlinWie ein altes Kindheitsfoto zur Revolution aufruft

    Aufgewachsen im Plastikjahrzehnt hatten es die Kinder der späten 80er Jahren nicht leicht. Doch Constanze Nauhaus findet die Lösung fürs Mietendilemma in einer alten Fotokiste. Von Constanze Nauhaus mehr

    Hochkultur für die Kinder aus den späten 80er Jahre: Die Backstreet Boys.
  • 07.12.2018 12:50 UhrImmobilienpoker an der Karl-Marx-Allee„Abtretung des Vorkaufsrechts ist nicht möglich“

    Finanzstaatssekretärin Sudhoff weist Kreuzbergs Baustadtrat in die Schranken: dessen Vorkaufspläne seien für die Karl-Marx-Allee absolut unrealistisch. Von Reinhart Bünger mehr

    Mieter protestieren mit Plakaten gegen den geplanten Verkauf Ihrer Wohnungen in der Karl-Marx-Allee.
  • 04.12.2018 07:28 UhrLeute-Newsletter am DienstagGründen, Bauen, Abreißen

    Unsere Newsletter kommen dienstags wie immer aus Tempelhof-Schöneberg, Marzahn-Hellersdorf und Spandau. Hier einige Themen. Von André Görke, Sigrid Kneist, Ingo Salmen mehr

    Historische Dorf- und Hochhaus-Ansicht von Berlin-Marzahn.
  • 30.11.2018 13:32 UhrDragoner-Areal in KreuzbergBaustadtrat Schmidt bremst beim Wohnungsbau

    Der Bezirk setzt auf eine "sensible Weiterentwicklung". Ein konkreter Plan für die Nutzung des fast fünf Hektar großen Areals ist das noch nicht. Von Paul F. Duwe mehr

    Von einer Neubebauung ist das Dragoner-Areal in Kreuzberg noch weit entfernt.
  • 29.11.2018 22:12 UhrSchutz vor extremen MieterhöhungenBundestag beschließt Veränderung der Mietpreisbremse

    Mieter werden ab Januar besser vor extremen Mieterhöhungen geschützt: Der Bundestag beschloss am Donnerstagabend eine entsprechende Gesetzesänderung. mehr

    Bunte Sonnenschirme leuchten in der Mittagssonne auf Balkons eines Mehrfamilienhauses in Brandenburg.
  • 28.11.2018 07:44 UhrStadtentwicklungBausenatorin: Schulen kommen vor Wohnungen

    UpdateSenatorin Katrin Lompscher (Linke) räumt dem Schulbau in Berlin Priorität ein. In einer lebenswerten Stadt brauche es auch soziale Infrastruktur. Von Christian Hönicke mehr

    In Berlin mangelt es an Schulplätzen.
  • 27.11.2018 11:48 UhrReform der GrundsteuerScheinheilige FDP

    Mit der neuen Grundsteuer können Mieten steigen. Das beklagt ausgerechnet die Vermieterpartei FDP. Aber es gäbe da Lösungen. Ein Kommentar Von Albert Funk mehr

    Grundsteuerreform kann für manche teurer werden.

Umfrage

Die Mietpreise in Berlin steigen immer weiter. Wie bewerten Sie diese Entwicklung?

Umfrage

Wohin führen ihrer Meinung nach höhere Mieten und Gentrifizierung?

Gentrifizierung - aktuelle Beiträge

Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.