Unschön: Radfahren in Berlin kann gefährlich werden.Foto: Alexander Heinl/dpa

Fahrrad und Verkehr in Berlin

Im Schnitt verbringt jeder Berliner täglich etwa 70 Minuten im Verkehr und legt dabei etwa drei Wege zurück - entweder per Rad, Auto, mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß. Hier finden Sie aktuelle Beiträge und Hintergründe zu den Themen Fahrrad und Verkehr.

Weitere Beiträge zum Thema
  • 17.01.2020 13:58 UhrMann von Lkw erfasst und getötetAutobahn am Schönefelder Kreuz stundenlang gesperrt

    UpdateAuf der A113 ist Freitagfrüh ein tödlicher Unfall passiert. Die Strecke war für mehr als fünf Stunden gesperrt. mehr

    Bei einer regulären Verkehrskontrolle fanden die Zöllner Schmuggelware im Wert von 7300 Euro.
  • 17.01.2020 13:32 UhrTrecker-Demo Berlin 2020Die Sperrungen und Routen beim Bauern-Protest am Freitag und Samstag

    UpdateBis zu 1000 Trecker werden am Wochenende nach Berlin fahren, um für eine andere Agrarpolitik zu demonstrieren. Diese Straßen sollten Sie meiden. Von Hannes Schrader mehr

    So ähnlich könnte es am Freitag wieder aussehen: Ende November demonstrierten bis zu 40.000 Bäuerinnen und Bauern für eine andere Agrarpolitik.
  • 17.01.2020 12:58 UhrZwei Kinder von Autos angefahrenSechsjähriger und Zehnjährige bei Unfällen schwer verletzt

    In Hellersdorf erfasste ein Auto einen kleinen Jungen. Der Fahrer hatte getrunken. In Kreuzberg musste ein Mädchen nach einem Unfall ins Krankenhaus. mehr

    Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild).
  • 17.01.2020 12:00 UhrSteinwüste statt blühender LandschaftNeues vom Platz, der kein Platz ist

    Die graue Einöde vor der Pablo-Neruda-Bibliothek ärgert Bewohner. Laut Bezirk ein Missverständnis: Der Platz sei Straßenland. Jetzt wird er trotzdem begrünt. Von Nele Jensch mehr

    Berlin die Graunstraße in Wedding ist zum Teil asphaltiert worden. Das alte Kopfsteinpflaster ist durch Asphalt ersetzt worden. Foto:
  • 17.01.2020 10:00 UhrBerlin, dein DenkmalschutzHistorische Köpenick-Brücke darf abgerissen werden

    Erst vor 25 Jahren war sie aufwändig saniert worden. Jetzt soll die Lange Brücke abgerissen werden Von Thomas Loy mehr

    Die Lange Brücke in Köpenick, zurzeit nur eingeschränkt befahrbar.
  • 16.01.2020 16:20 UhrBVG will Busse mit Oberleitung testenExtra lang und voll unter Strom

    Berlins BVG-Busknoten ist am Limit: Jetzt sollen O-Busse in Spandau rollen. Hier die Routen und die Kabel-Standorte. Von André Görke mehr

    Extra lange Busse mit Oberleitung sollen durch Berlin fahren
  • 16.01.2020 15:51 UhrÖPNV in BerlinStraßenbahnen sollen nicht mehr quietschen

    Künftig sollen nur noch lärm- und erschütterungsarme Gleise gebaut werden. Ein entsprechender Antrag fand im Abgeordnetenhaus eine Mehrheit. mehr

    Die Berliner Straßenbahnen sollen künftig leiser um die Kurven fahren.
  • 16.01.2020 14:48 UhrAlle reden über SeilbahnenUnd was wird jetzt aus den Gondeln in Marzahn?

    Die schwebenden Gondeln scheinen viele Berliner zu faszinieren. Marzahn-Hellersdorf besitzt schon eine Seilbahn – doch ihre Zukunft ist ungewiss. Von Ingo Salmen mehr

    Alle reden plötzlich wieder über Seilbahnen - und was wird aus der am Kienberg?
  • 16.01.2020 14:07 UhrEine Kita fürs Rathaus?Wie ein Berliner Bezirk attraktiv werden will

    Verkehr, Bauen, überall offene Stellen: Das Rathaus Spandau will 200 Leute einstellen. Aber wo sollen die herkommen? Die CDU hat eine Idee. Von André Görke mehr

    "Attraktiver Arbeitgeber": In Spandau soll eine Rathaus-Kita entstehen
  • 16.01.2020 13:03 UhrPoller sollen Durchgangsverkehr stoppenInitiative will "Diagonalsperren" gegen Autos in Wohnvierteln

    Anwohner aus 12 Pankower Kiezen erarbeiten derzeit konkrete Pläne, um den Durchgangsverkehr auszubremsen. Die soll das Bezirksamt testweise umsetzen. Von Christian Hönicke mehr

    Auch in der Bergmannstraße in Kreuzberg wurden Poller zur Verkehrsberuhigung aufgestellt.
  • 16.01.2020 07:55 UhrAus dem Checkpoint-NewsletterWarum Lütke Daldrup jetzt vom Fliegen abrät

    Der Berliner Flughafenchef empfiehlt seinen Kunden weniger ins Inland zu fliegen. Doch Engelbert Lütke Daldrup denkt dabei mehr ans Geschäft als ans Klima. Von Lorenz Maroldt mehr

    ARCHIV - 19.05.2017, Brandenburg, Schönefeld: Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup steht in einem Terminal des Flughafens Berlin Brandenburg (BER). (zu dpa "Überlasteter Flughafen Tegel schafft weiteren Passagierrekord" vom 03.01.2019) Foto: Bernd Settnik/ZB/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit Flughafenchef Lütke Daldrup
  • 16.01.2020 07:04 UhrDer Verkehr nervtSo lief die Bürgerdebatte in der Gartenstadt Tempelhof

    Eine Einwohnerversammlung zeigt: Das Thema Durchgangsverkehr trifft im Fliegerviertel einen Nerv. Nun soll es ein Verkehrsgutachten geben, sagt der Bezirk. Von Sigrid Kneist mehr

    Siedlung Fliegerviertel in Berlin Tempelhof # Typische Bauten am Eingang des auch Fliegersiedlung genannten Viertels am Tempelhofer Damm, fotografiert am 13.11.2015. Die offiziell als Gartenstadt Neu-Tempelhof bezeichnete Siedlung gegenüber dem Flughafen Tempelhof wurde für das dortige Personal zwischen den zwanziger und sechziger Jahren errichtet. Foto: Kai-Uwe Heinrich
  • 16.01.2020 07:00 UhrLesenacht an der Tram M8Meine Bahn, mein Berlin, meine Bücher

    Ein Kulturtipp aus dem Osten der Stadt: "Marzahn spitzt die Ohren". Ein Literatur-Fest an sechs Orten, verbunden durch die Straßenbahn der BVG. Von Ingo Salmen mehr

    Lesenacht an der Straßenbahn-Linie M8
  • 15.01.2020 09:23 UhrS-Bahn nach Falkensee? Der lange Traum der Berlin-Pendler

    Die S-Bahn soll von Spandau nach Westen verlängert werden - ins boomende Umland. Hier ist der aktuelle Stand. Es geht auch um eine zweite S-Bahnstrecke. Von André Görke mehr

    S-Bahn nach Falkensee? Hier ist der aktuelle Stand
  • 15.01.2020 07:20 Uhr160.000 Euro Kosten an der Heerstraße...aber 0 Meter Radweg

    Diese Baustelle ist echt ein Ärgernis – für alle. Für den Radweg an der Berliner Heerstraße gibt es jetzt eine Zwischenrechnung. Hier die Zahlen. Von André Görke mehr

    160.000 Euro - aber 0 Meter Radweg
  • 15.01.2020 07:15 UhrAus dem Checkpoint-NewsletterWarum die S-Bahn-Anzeigen so laaaangsam sind

    Auf S-Bahn-Anzeigen werden durchlaufende Informationen nur im Schneckentempo angezeigt. S-Bahnchef Peter Buchner erklärt wieso. Von Stefan Jacobs mehr

    Schienenersatzverkehr (SEV) in Richtung Karlshorst/Lichtenberg mit Bussen wegen Sperrung der S-Bahn ; fotografiert am Bahnhof Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Foto: Thilo Rückeis

Lesen Sie im Tagesspiegel-Fahrradblog, was Berliner Radlerinnen und Radler bewegt.

Neben allen wichtigen Tagesspiegel-Texten zum Thema Fahrrad gibt es interessante Lesegeschichten aus dem Magazin „Radfahren“, die Rad-Kolumne „Abgefahren“ von Michael Wiedersich und die schönsten Fahrradtouren zum Nachfahren.

Zum Fahrradblog

Zwei Monate lang haben 100 Radfahrer in Berlin gemessen, wie eng sie von Autos überholt werden.

Die Ergebnisse haben wir in 20 Grafiken für Sie aufbereitet.

Mehr Informationen
  • 'No Pants Subway Ride': New Yorker lassen Hosen herunter Abspielen 'No Pants Subway Ride': New Yorker lassen Hosen herunter
  • Handy-Bilder zeigen Flugzeugabsturz in Teheran Abspielen Handy-Bilder zeigen Flugzeugabsturz in Teheran
  • Flugzeugabsturz in Teheran - mindestens 170 Tote Abspielen Flugzeugabsturz in Teheran - mindestens 170 Tote
  • Betrunkener Autofahrer tötet sechs Deutsche in Südtirol Abspielen Betrunkener Autofahrer tötet sechs Deutsche in Südtirol
  • Verkehrsstreik in Frankreich bricht Rekorde Abspielen Verkehrsstreik in Frankreich bricht Rekorde
  • Streiks machen französische Fahrgäste 'verrückt' Abspielen Streiks machen französische Fahrgäste 'verrückt'
  • Tote bei Busunfall in Indonesien Abspielen Tote bei Busunfall in Indonesien
  • Lufthansa: Nach Weihnachten drohen neue Streiks Abspielen Lufthansa: Nach Weihnachten drohen neue Streiks
  • Verkehrschaos in Frankreich: Sonderzug für allein reisende Kinder Abspielen Verkehrschaos in Frankreich: Sonderzug für allein reisende Kinder
  • Streiks in Frankreich: Weihnachtsferien starten mit Verkehrschaos Abspielen Streiks in Frankreich: Weihnachtsferien starten mit Verkehrschaos
  • Berliner Fahrradfahrer klagen ihr Leid "Wir brauchen mehr geschützte Radwege" Abspielen Fahrradfahrer in Berlin: "Es soll mehr geschützte Radwege entstehen"
  • Das Klimapaket der Bundesregierung Abspielen Das Klimapaket der Bundesregierung
  • Weiter Verkehrschaos durch Streiks in Frankreich Abspielen Weiter Verkehrschaos durch Streiks in Frankreich
  • Das Klimapaket der Bundesregierung Abspielen Das Klimapaket der Bundesregierung
  • Streiks: Verkehrschaos in Frankreich hält weiter an Abspielen Streiks: Verkehrschaos in Frankreich hält weiter an

Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken. 

Mehrfahrgelegenheit – 
ein Projekt von MEHR BERLIN

Ferrari

Private Angebote durchstöbern:

Hier geht's zum Automarkt.