Schloss SanssouciFoto: dpa/ Ralf Hirschberger

Brandenburg

Brandenburg - Das Bundesland rund um Berlin hat viel zu bieten: Potsdam mit seinem Schloss Sanssouci, die Uckermark, das Westhavelland oder den Spreewald. Lesen Sie hier alle Beiträge aus der Region.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge über und aus Brandenburg
  • 07.05.2017 19:00 UhrSerie "Durch Luthers Brandenburg", Folge 1: Jüterbog"Unser Jesus entschwebt durchs Himmelfahrtsloch"

    Interview mit Jüterbogs Pfarrer Bernhard Gutsche über die mittelalterlichen Mysterienspiele in St. Nikolai, den Küster auf dem Dachboden und den Teufel auf der Arche Noah. Von Christoph Stollowsky mehr

    Die alten Mysterienspiele ähneln heutigen Fantasy-Stücken - es sind Erzählungen über den Kampf von Gut und Böse.
  • 09.05.2017 22:42 UhrSerie "Durch Luthers Brandenburg", Folge 2: Frankfurt (Oder)Die Bürger mochten's nicht so protzig

    Mächtig war einst die katholische Kirche in der Kaufmannsmetropole Frankfurt (Oder) - bis immer mehr Studenten Luthers Lehren folgten. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Die Comicfiguren am Frankfurter Brunnenplatz gestaltete der Künstler Michael Fischer-Art. Im Hintergrund ragt der Turm der Marienkirche auf.
  • 12.05.2017 22:01 UhrSerie "Durch Luthers Brandenburg", Folge 3: Herzberg an der Schwarzen Elster Es war einmal ein Fegefeuer

    In Herzberg löste Martin Luther das Kloster auf, und Philipp Melanchthon verfasste seine richtungsweisende Schulordnung. Auch heute machen sie im Städtchen vieles richtig. Und tun eine Menge dafür, dass es sich schmuck und heiter präsentiert. Von Hella Kaiser mehr

    Aufgepasst! Ein Lehrer führt durchs Städtchen. In Wahrheit ist es Horst Gutsche, Vorsitzender der Herzberger Münzfreunde, ein heimatverbundenes Urgestein. Foto: Andreas Franke/LKEE
  • 17.05.2017 09:18 Uhr Serie "Durch Luthers Brandenburg, Folge 4: Brandenburg an der HavelNichts war mehr heilig

    Die Alt- und Neustadt von Brandenburg an der Havel waren Enklaven aufmüpfiger Bürger. Sogar eine Kirche räumten sie komplett aus. Es sind beeindruckende Gesichter der Reformation. Von Christoph Stollowsky mehr

    Einst Bollwerk des Klerus. Die Dominsel in Brandenburg an der Havel mit dem Dom St. Peter und Paul. Die Anhänger Roms schritten anfangs energisch gegen die „lutherischen Umtriebe“ in der Alt- und Neustadt ein, aber sie hatten keine Chance. Die idyllische Dominsel ist von der Havel und Kanälen umschlungen.
  • 20.02.2019 22:58 UhrVor 200 Jahren in Neuruppin geborenProgramm für Fontane-Jubiläumsjahr steht

    Vor 200 Jahren kam Theodor Fontane in Neuruppin zur Welt. Ab 30. März bis zum Jahresende feiern Brandenburg und Berlin den Autor. Von Bernd Matthies mehr

    Als ruhender Wanderer mit Stock und Hut wird Theodor Fontane als Denkmal in Neuruppin dargestellt.
  • 20.02.2019 15:59 UhrNach Urteil wegen SteuerhinterziehungAfD-Landtagsabgeordneter kassiert weiter Diäten

    Das Urteil gegen den AfD-Abgeordneten Jan-Ulrich Weiß ist noch nicht rechtskräftig. Trotzdem bekam er seit der Verurteilung Diäten in Höhe von 99.250 Euro. Von Alexander Fröhlich mehr

    Der AfD-Landtagsabgeordnete Jan-Ulrich Weiß kommt am Brandenburger Landgericht zum Prozessbeginn.
  • 20.02.2019 13:56 UhrSpandau-NewsletterVereinigte Staaken von Spandau!

    Vor 30 Jahren fiel die Mauer zwischen Staaken (DDR) und Staaken (West-Berlin). Hier spricht der Pfarrer über Alt-Staaken, Neu-Staaken, Ost-Staaken ... Von André Görke mehr

    Hier verlief die Grenze zwischen Staaken und Staaken.
  • 20.02.2019 13:24 UhrSpandau-NewsletterDer Senat reist nach Spandau - geht es diesmal um Verkehr?

    Kein Thema steht so im Fokus wie Verkehr. Doch der Bezirkschef ist enttäuscht. Er hatte auf einen Brief von Verkehrssenatorin gehofft. Wird 2019 alles besser? Von André Görke mehr

    Berlins Verkehrschefin Regine Günther, Grüne.
  • 20.02.2019 07:58 UhrTiere in DeutschlandWie der Wolf auf die Abschussliste gerät

    Die Übergriffe auf Nutztiere nehmen zu. Immer mehr Bauern, Jäger und Politiker fordern den Abschuss der Wölfe. Dabei gibt es Alternativen zum Töten. Von Heike Jahberg mehr

    150 Jahre lang war der Wolf in Deutschland ausgerottet, seit 20 Jahren ist er wieder da.
  • 19.02.2019 15:51 UhrNaturschutzverbändeVolksinitiative Insektenschutz: Brandenburg plant schon, Berlin prüft noch

    Naturschützer in Brandenburg bereiten eine Volksinitiative zum Insektenschutz vor, die Berliner Naturschützer überlegen noch. Von Thomas Loy mehr

    Der Honigbiene geht es noch vergleichsweise gut, den Wildbienen eher weniger.

Mit den besten Ausflügen für jeden Freizeittyp.

Magazin bestellen E-Paper bestellen

Umfrage

Die Diskussion um eine "Länderehe" zwischen Berlin und Brandenburg flammt alle paar Jahre wieder auf. Sind Sie für eine Länderfusion?

  • CDU drückt vor Landtagswahlen bei Grundrente aufs Tempo Abspielen CDU drückt vor Landtagswahlen bei Grundrente aufs Tempo
  • Weber gemeinsamer Europawahl-Spitzenkandidat von CDU und CSU Abspielen Weber gemeinsamer Europawahl-Spitzenkandidat von CDU und CSU
  • Weber bittet Unterhaus um Zustimmung zu Brexit-Vertrag Abspielen Weber bittet Unterhaus um Zustimmung zu Brexit-Vertrag
  • Landarzt dringend gesucht Abspielen Landarzt dringend gesucht
  • Deniz Yücel kritisiert anstehenden Deutschland-Besuch Erdogans Abspielen Deniz Yücel kritisiert anstehenden Deutschland-Besuch Erdogans
  • In Brandenburg brennen noch hunderte Hektar Wald Abspielen In Brandenburg brennen noch hunderte Hektar Wald
  • Löscharbeiten in Brandenburg könnten Tage dauern Abspielen Löscharbeiten in Brandenburg könnten Tage dauern
  • Feuerwehr kämpft gegen Großbrand bei Berlin Abspielen Feuerwehr kämpft gegen Großbrand bei Berlin
  • Großbrand bei Berlin: Mehrere Dörfer evakuiert Abspielen Großbrand bei Berlin: Mehrere Dörfer evakuiert
  • Merkel: Zusammenarbeit mit Russland ist unerlässlich Abspielen Merkel: Zusammenarbeit mit Russland ist unerlässlich
  • Sensationsfund: 1000 Briefe an letzte deutsche Kaiserin Abspielen Sensationsfund: 1000 Briefe an letzte deutsche Kaiserin
  • Forscher warnen vor 'Heißzeit' auf der Erde Abspielen Forscher warnen vor 'Heißzeit' auf der Erde
  • Wetterdienst: Hitze dauert bis mindestens Mitte August Abspielen Wetterdienst: Hitze dauert bis mindestens Mitte August
  • ARD-Dopingexperte Seppelt fährt nicht zur Fußball-WM Abspielen ARD-Dopingexperte Seppelt fährt nicht zur Fußball-WM
  • Seppelt: 'Noch nie solche Anfeindungen wie in Russland erlebt' Abspielen Seppelt: 'Noch nie solche Anfeindungen wie in Russland erlebt'

Nachrichten aus Potsdam

Neuigkeiten aus der Uckermark