Twitter wird immer häufiger dazu benutzt, auf soziale Missstände aufmerksam zu machen.Foto: dpa

Twitter

Es hat sich noch nicht ausgezwitschert, der Kurznachrichtendienst Twitter ist immer noch auf Erfolgskurs. Hier halten Nutzer, zu denen auch Unternehmen, Prominenz und Politiker gehören, ihre Follower mit kurzen Nachrichten, auf dem Laufenden. Weltweit nutzen über 240 Millionen Personen den Service von Twitter. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge rund ums Thema Twitter.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zu Twitter
  • 11.02.2019 15:32 UhrTag des Notrufes"Person mit Schmerzen im Hoden" - Berliner Feuerwehr twittert alle Einsätze

    UpdateHashtag #112live: Am Montag können die Follower der Berliner Feuerwehr alle Einsätze auf Twitter verfolgen. Anlass ist der Tag des Notrufes 112. Von Christoph Stollowsky, Sophie Krause mehr

    Im Einsatz. Was dabei alles geschieht, twittern die Retter am Montag Non-Stop.
  • 01.02.2019 15:23 UhrTrauern 2,5 Millionen Follower?Angela Merkel verlässt Facebook

    Nach Reiner Haseloff und Robert Habeck sagt auch Angela Merkel Facebook adieu. Sie bleibt aber Instagram treu. Von Joachim Huber mehr

    Angela Merkel gibt per Video ihren Abschied von Facebook bekannt.
  • 27.01.2019 18:21 UhrU-Bahn-Pöbler in BerlinPolizist leitete per Twitter illegale Video-Fahndung ein

    Ein Mann attackiert einen Objektschützer, das Video kursiert online. „Nicht hilfreich“, sagt die Polizei. Nun ist klar: Ein Ermittler stellte den Film ins Netz. Von Jörn Hasselmann, Alexander Fröhlich mehr

    Ein paar Klicks zum Rechtsbruch: das Twitter-Logo auf einem Smartphone-Display.
  • 26.01.2019 17:35 UhrBerlinPolizei fasst U-Bahn-Pöbler dank Twitter-Video

    UpdateEin 23-Jähriger greift einen Polizisten in der Berliner U-Bahn an. Dank eines Twitter-Videos wird er gefasst. Die Staatsanwaltschaft ordnet die Freilassung an. Von Alexander Fröhlich, Helena Piontek mehr

    Symbolbild.
  • 22.01.2019 14:52 Uhr"Aufwand zu groß"Haseloff deaktiviert Profil bei Facebook

    Wird das der neue Trend bei Politikern? Robert Habeck hatte sich von den sozialen Medien verabschiedet, jetzt sagt Reiner Haseloff Facebook adieu. Von Joachim Huber mehr

    Reiner Haseloff (links) wird per Facebook nicht mehr mitteilen, was er auf der Grünen Woche in Berlin alles verköstigt hat.
  • 16.01.2019 07:45 UhrNach AfD-Demo in BerlinGericht beschäftigt sich mit Tweet von Michael Müller

    Hat Berlins Regierender Bürgermeister seine Neutralitätspflicht verletzt? Ja, meint die AfD. Der Fall wird Mittwoch vorm Landesverfassungsgericht verhandelt. Von Jost Müller-Neuhof mehr

    27. Mai 2018. Mit diesem Tweet lobte Müller die Großdemo unter dem Motto „Stoppt den Hass! Stoppt die AfD“