Das Handwerkszeug eines Reporters: Ohne Block und Stift geht nix.Foto: dpa

Reportage

Die Reportage ist ein Spiel mit der Zeit. Man wendet Zeit auf als Journalist für den Moment, an dem die Masken fallen und sich Konflikte zuspitzen. Dann - und weil man dabei gewesen ist - schreibt man es auf. Einfühlsam und distanziert. So einfach. Einfach? Jede Reportage hat eine intensive Recherche hinter sich. Aber eine Sache richtig zu kennen, bedeutet gelegentlich, sich ein eigenes Bild von ihr zu machen. Auf dieser Seite versammeln wir die Reportagen des Tagesspiegels.

Weitere lesenswerte Reportagen
  • 25.11.2018 11:13 UhrEntwicklungshilfe in ÄthiopienSeit 30 Jahren: Eine Australierin fördert die Afar-Nomaden

    Nomaden zwingen, sesshaft zu werden? „Bullshit“, sagt Valerie Browning. Sie hilft sie dem Volk der Afar zu bleiben, wie es ist – und klüger zu werden. Von Benjamin Breitegger mehr

    Afar-Nomaden im Nordosten Äthiopiens.
  • 22.11.2018 10:22 UhrOberbürgermeister in Frankfurt (Oder)René Wilke, der Anderslenkende

    Er sprach gegen die Ausweisung krimineller Flüchtlinge - und macht nun genau das. Ist der Oberbürgermeister von Frankfurt (Oder) ein Chamäleon? Oder konsequent? Von Kerstin Decker mehr

    Seltsam erfolgreich. Schon mit 16 Jahren trat René Wilke in die PDS ein.
  • 21.11.2018 10:49 UhrFünf Jahre Krieg in der UkraineDie Minenräumer vom Donbass

    10.000 sind in der Ostukraine gestorben. Das Land ist mit Minen verseucht. Jurij Smolin und sein Team suchen Sprengfallen. Mit Detektor – und den bloßen Händen. Von Simone Brunner mehr

    Minensucher im Donbass.
  • 15.11.2018 07:33 UhrBrasilien nach der WahlJair Bolsonaro will Brasilien radikal anders

    Brasiliens neu gewählter Präsident Jair Bolsonaro ist noch nicht im Amt, da ist sein Land bereits wie verwandelt. Und für Menschen wie Jean Wyllys lebensgefährlich. Von Philipp Lichterbeck mehr

    Polizeipräsenz am Strand von Ipanema.
  • 14.11.2018 16:38 UhrBrandenburgWie die AfD die Provinz durchdringt

    Kann die AfD auch Kommunalpolitik? In Blankenfelde-Mahlow sind ihre Mitglieder Feuerwehrleute, Elternvertreter, Gemeindevertreter. Dahinter steckt Strategie. Von Armin Lehmann mehr

    Kommunalstratege. Daniel Freiherr von Lützow, Ortschef der AfD in Blankenfelde-Mahlow und Vize-Landeschef in Brandenburg.
  • 13.11.2018 18:46 UhrAfD in BrandenburgDie Wurzelbehandlung

    Kann die AfD auch Kommunalpolitik? In Blankenfelde-Mahlow sind ihre Mitglieder Feuerwehrleute, Elternvertreter, Gemeindevertreter. Dahinter steckt Strategie Von Armin Lehmann mehr

    Kommunalstratege. Daniel Freiherr von Lützow, Ortschef der AfD in Blankenfelde-Mahlow und Vize-Landeschef in Brandenburg.

BER Blog

Hier informieren Sie unsere Flughafenexperten rund um Berlins größtes Bauprojekt: Erfahren Sie, welche großen und kleinen Geschichten sich rund um den künftigen Großstadt-Airport abspielen, schauen Sie Bilder und Videos an - und diskutieren Sie mit.
Zum BER-Blog

Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.