PhysikFoto: Cern

Physik

Wie ist alles um uns herum  – Atome, Planeten, das Universum – entstanden? Warum  vergeht die Zeit in einem Raumschiff langsamer als auf der Erde? Was bringt der Teilchenbeschleuniger am Cern überhaupt noch, nachdem das Higgs-Boson endlich entdeckt wurde? Lesen Sie hier aktuelle Beiträge aus dem weiten Feld der Physik und Kosmologie.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema
  • 05.07.2018 09:40 UhrEinsteins Relativitätstheorie bestätigtDas Gesetz des freien Falls gilt auch für Sterne

    Einstein zufolge sollte selbst der schwerste Stern von der Schwerkraft genauso schnell beschleunigt werden wie eine Feder. Forscher haben das nun überprüft – an einem weit entfernten Sternensystem. Von Rainer Kayser mehr

    Vermessungen des Drei-Stern-Systems PSR J0337+1715, das 4200 Lichtjahre entfernt ist, bestätigen Einsteins Relativitätstheorie.
  • 22.06.2018 15:26 UhrUniversität CambridgeRätsel um „Plopp“-Geräusch des Wassertropfens gelöst

    Ein tropfender Wasserhahn kann einen in den Wahnsinn treiben. Doch wie entsteht eigentlich dieses nervige Geräusch? Das war bislang ein Rätsel. Bislang.  mehr

    Ein Wassertropfen tropft aus einem Wasserhahn. (Symbolbild)
  • 18.06.2018 14:22 Uhr25 Jahre Einstein-ForumÄsthetik der Erkenntnis

    Das Einstein-Forum in Potsdam wird 25 Jahre und feiert sich mit einer Diskussion: Ist nur wahr, was schön ist? Von Sascha Karberg mehr

    Er glaubte an das Schöne in der Wahrheit: Albert Einstein
  • 14.06.2018 21:04 UhrTeilchenbeschleuniger des CernDie größte Maschine der Welt bekommt ein Update

    Dunkle Materie und dunkle Energie sind noch immer große Rätsel. Um das zu ändern, wird nun der Large Hadron Collider (LHC) aufgerüstet. Von Alexander Mäder mehr

    Hochleistungselektromagnet für das Update des Teilchenbeschleunigers LHC, genannt HL-LHC, am Cern bei Genf.

Weitere Beiträge aus dem Ressort Wissen