Physik.Foto: Cern

Physik

Wie ist alles um uns herum  – Atome, Planeten, das Universum – entstanden? Warum  vergeht die Zeit in einem Raumschiff langsamer als auf der Erde? Was bringt der Teilchenbeschleuniger am Cern überhaupt noch, nachdem das Higgs-Boson endlich entdeckt wurde? Lesen Sie hier aktuelle Beiträge aus dem weiten Feld der Physik und Kosmologie.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema
  • 06.12.2021 05:32 UhrVon Partybussen, Preisproblemen - und dem PapstGiorgio Parisi, der Dompteur des Chaos

    Am Montag bekommt der Physiker den Nobelpreis. Parisi hat das Komplexe greifbarer gemacht. Doch seine jüngste Herausforderung harrt noch einer Lösung. Von Ralf Nestler mehr

    Das Durcheinander ordnen. Am Montag erhält Giorgio Parisi den Physiknobelpreis für seine „bahnbrechenden Beiträge zur Theorie komplexer Systeme, insbesondere zum Wechselspiel von Unordnung und zufälligen Schwankungen“.
  • 24.11.2021 11:24 UhrEinstein-Manuskript zur Relativitätstheorie erzielt Rekordsumme

    SHOTLIST PARIS, FRANKREICH23. NOVEMBER 2021QUELLE: AFPTV1. Halbnahe reproduction of Einstein-Besso manuscript on auction at Christie's2. Bildsequenz auctioneer Sophie Perrine leads the bidding: '8 million, we are 8 million!' (in French: '8 millions, 8 millions nous sommes !')3. Halbnahe sales operator bids on a buyer's order over the phone4. Schwenk von oben nach unten Vincent Belloy, specialist of rare books and manuscripts, as he reads reproduction of Einstein-Besso manuscript through glass enclosure5. Zwischenschnitt: Halbnahe shadow of Vincent Belloy, specialist of rare books and manuscripts, as he reads reproduction of Einstein-Besso manuscript6. O-TON 1 - Vincent Belloy, Specialist of rare books and manuscripts (Mann, French, 13 Sek.): 'First of all, it is extraordinary because it is a working manuscript, and in Einstein's case, a working manuscript, therefore a draft, with its erasures and corrections, is very rare because Einstein was someone who kept very few drafts.''C'est d'abord extraordinaire parce qu'il s'agit d'un manuscrit de travail et dans le cas d'Einstein, un manuscrit de travail, donc un brouillon, avec ses ratures et ses corrections, c'est très rare, parce qu'Einstein était quelqu'un qui gardait assez peu ses brouillons.'7. Zwischenschnitt: Halbnahe Vincent Belloy, specialist of rare books and manuscripts, in front of case containing reproduction of Einstein-Besso manuscript8. O-TON 2 - Vincent Belloy, Specialist of rare books and manuscripts (Mann, French, 15 Sek.): 'It is also extraordinary because it is a working manuscript that documents the genesis of the theory of general relativity, which is really the most important discovery of Einstein's career, and also probably one of the most important theories in the history of science. ''C'est extraordinaire également parce que c'est un manuscrit de travail qui documente la genèse de la théorie de la relativité générale, qui est vraiment la découverte la plus importante de la carrière d'Einstein, et aussi probablement une des théorie les plus importantes de l'histoire de la science. ' 9. Zwischenschnitt: Halbnahe reproduction of Einstein-Besso manuscript on auction at Christie's 10. Zwischenschnitt: Halbnahe reproduction of page on which Einstein wrote 'stimmt' (translation: true) in German 11. Schwenk von unten nach oben Christie's poster 'The Road to relativity' mehr

    Einstein-Manuskript zur Relativitätstheorie erzielt Rekordsumme
  • 28.10.2021 12:41 UhrUS-Klimabeauftragter: Welt muss Bemühungen gegen Klimawandel beschleunigen

    SHOTLIST NUR FÜR AFP-ABONNENTEN (NO RESALE)LONDON, GROSSBRITANNIEN28. OKTOBER 2021QUELLE: LONDON SCHOOL OF ECONOMICS (LSE)1. O-TON 1 - John Kerry, US Special Envoy for Climate (Mann, English, 30 Sek.): 'But now, now, we must significantly accelerate our efforts. That is a judgement not of me, President Biden, or anybody in politics, its the judgement of the best science and mathematics, that's what this is about. Not ideology, not politics, it's about mathematics and physics.' mehr

    US-Klimabeauftragter: Welt muss Bemühungen gegen Klimawandel beschleunigen
  • 06.10.2021 11:58 UhrErneut ein deutscher PreisträgerChemiker Benjamin List erhält Nobelpreis

    Der Chemie-Nobelpreis geht an den Deutschen Benjamin List und US-Forscher David MacMillan. Sie entwickelten Methoden zur Beschleunigung chemischer Reaktionen. mehr

    Benjamin List vom Max-Planck-Institut für Kohlenforschung hat den Nobelpreis für Chemie erhalten.
  • 06.10.2021 10:18 UhrPhysik-Nobelpreis für Klimamodellierer„Das Gremium hat den Goldrichtigen herausgegriffen“

    Der Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber begrüßt die Entscheidung des Physik-Nobelpreiskomitees. Er könnte sich aber auch eine neue Kategorie vorstellen. Von Patrick Eickemeier mehr

    Hans Joachim Schellnhuber stimmte sein wissenschaftliches Konzept für die Gründung des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) mit dem späteren Nobelpreisträger Klaus Hasselmann ab.
  • 05.10.2021 20:55 Uhr'Ich bin völlig überrascht': Physik-Nobelpreis geht an Deutschen Klaus Hasselmann

    SHOTLIST OCTOBER 5, 2021 mehr

    'Ich bin völlig überrascht': Physik-Nobelpreis geht an Deutschen Klaus Hasselmann
  • 05.10.2021 18:05 UhrNobelpreis für Physik geht auch an einen DeutschenDie Klimaversteher

    Mal Eis und Sturm, mal Hitze und Windstille. Und morgen ist es schon wieder anders. Dennoch finden Forscher Muster im Chaos und entwickeln Klimamodelle. Von Patrick Eickemeier, Ralf Nestler mehr

    Durchgewirbelt: Meeresströmungen im Nordatlantik bilden ein komplexes Muster. Als Folge der aktuellen Erwärmung verliert ein Antrieb, der Temperaturunterschied zwischen Pol und Äquator, derzeit messbar an Kraft.
  • 05.10.2021 17:23 UhrNobelpreis für PhysikWissenschaftliche Pionierarbeit

    Giorgio Parisi und Syukuro Manabe wurden ausgezeichnet, weil sie essentielle Grundlagen für Klimamodelle geschaffen haben. Von Jan Kixmüller mehr

    Meeresströmungen im Nordatlantik zählen zu den komplexen Mustern, deren Entwicklung von Klimamodellen prognostiziert werden sollen.
  • 05.10.2021 12:30 UhrPhysik-Nobelpreis geht an deutschen Klimaforscher Hasselmann

    SHOTLIST STOCKHOLM, SCHWEDEN5. OKTOBER 2021QUELLE: AFPTV1. mehr

    Physik-Nobelpreis geht an deutschen Klimaforscher Hasselmann
  • 05.10.2021 10:48 UhrNicht für die Relativitätstheorie, nicht vor 100 Jahren Die verzwickte Geschichte des Nobelpreises 1921 für Albert Einstein

    Ein Jubiläum, das keines ist. Ein Laureat, der nicht kommt. Ein deutsch-eidgenössischer Streit - und ein Genie in einem verwilderten Garten in Spandau. Von Thomas de Padova mehr

    Komplexes Genie. Bereits zwischen 1910 und 1918 wurde Einstein zwanzigmal für den Nobelpreis vorgeschlagen. Den Preis erhielt er schließlich 1922 rückwirkend für das Jahr 1921, da damals die Juroren von seiner Physik überfordert waren.
  • 04.10.2021 09:01 Uhr120 Jahre Goldmedaillen aus Stockholm und OsloKönigliche Rügen und nobelpreistragende Nobelpreisträger-Schwiegermütter

    UpdateSeit 1901 gibt es die nach Alfred Nobel benannten Auszeichnungen. Ein - natürlich hoffnungslos unvollständiger - Rückblick in Fakten und Anekdoten. Von Richard Friebe mehr

    Der Eingang des Nobel Museums in Stockholm.
  • 03.10.2021 23:45 Uhr120 Jahre Goldmedaillen aus Stockholm und OsloEinzelgänger, königliche Rügen und nobelpreistragende Nobelpreisträger-Schwiegermütter

    UpdateSeit 1901 gibt es die nach Alfred Nobel benannten Auszeichnungen. Ein - natürlich hoffnungslos unvollständiger - Rückblick in Fakten und Anekdoten. Von Richard Friebe mehr

    Der Eingang des Nobel Museums in Stockholm.
  • 16.09.2021 20:16 UhrSchokolade am Ku'dammSawade eröffnet sechsten Laden in Berlin

    Der Berliner Pralinenhersteller Sawade hat ein neues Geschäft auf dem Kurfürstendamm eröffnet. Dabei war das Traditionsunternehmen vor einem Jahr pleite. Von Tanja Buntrock mehr

    Der neue "Flagship Store" am Kurfürstendamm 32 in Charlottenburg. Früher war hier der Salon von Frisör Udo Walz.
  • 10.06.2021 13:41 UhrSonnenfinsternis 2021Der Mond vor der Sonne und andere Schattenspiele

    Am Donnerstag hat sich die Sonne verdunkelt – ein wenig. Doch die kosmische Finsternisforschung hat weit mehr zu bieten. Einstein etwa machte sie zum Superstar. Von Otto Wöhrbach, Richard Friebe mehr

    Nur ein kleiner Teil der Sonne wurde über Deutschland - wie hier über Köln - bei der Partiellen Sonnenfinsternis vom Mond verdeckt. Das Bild wurde mit einem Teleskop mit 2000mm Brennweite und einer Nikon Z6 gemacht.
  • 19.05.2021 16:53 Uhr1000mal „Schloss Einstein“Relativ normal

    1000 mal „Schloss Einstein“: Warum die Geschichten rund um Schule und Internatsleben so beliebt sind. Besseres Kinderfernsehen gibt es nicht. Von Markus Ehrenberg mehr

    Als Kohl noch Kanzler war. Seit September 1998 läuft die Kinderserie.
  • 22.04.2021 21:29 UhrNeue Studien zu StrahlenschädenDie Kinder von Tschernobyl

    Nach der Reaktor-Havarie in der Ukraine lösten strahlende Isotope tausende Tumore aus. Doch bei Nachkommen der Betroffenen fehlen diese Erbgutschäden. Von Roland Knauer mehr

    Wer bei den Aufräumarbeiten nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl hoher Strahlung ausgesetzt war, trug Strahlenschäden davon. Aber im Erbgut der Nachkommen der Betroffenen ist die Mutationsrate nicht erhöht.

Weitere Beiträge aus dem Ressort Wissen