Zupackend und strukturiert. Franziska Giffey, 36, hat sich als Bildungsstadträtin viel Respekt verschafft.Foto: Thilo Rückeis

Franziska Giffey

Franziska Giffey ist seit 2018 Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Zuvor war die SPD-Politikerin Bezirksbürgermeisterin des Berliner Bezirkes Neukölln. Aktuelle Beiträge zum Thema und Nachrichten gibt es hier.

Die neuesten Artikel zum Thema

Lesen Sie mehr zu Franziska Giffey
  • 06.05.2019 09:04 UhrDoktorarbeit der BundesfamilienministerinExperten finden weitere Plagiate und kritisieren Giffeys Betreuer

    UpdateVroniPlag Wiki stuft jetzt 119 Textstellen als Plagiat ein. Neu ist auch ein Hinweis auf "mögliche Versäumnisse bei der Begutachtung der Dissertation". Von Amory Burchard mehr

    Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
  • 06.05.2019 08:36 UhrPlagiatsvorwürfe gegen GiffeyWas nicht korrekt ist

    VroniPlag Wiki kritisiert in der nun veröffentlichten Plagiatsdokumentation Giffeys Betreuer. Helfen kann ihr das wohl allenfalls politisch. Ein Kommentar. Von Amory Burchard mehr

    Bundesfamilienministerin Franziska Giffey.
  • 03.05.2019 13:10 UhrZum Start des FastenmonatsGiffey gegen strenges Ramadan-Fasten von Schulkindern

    Am Montag startet der muslimische Fastenmonat Ramadan. Familienministerin Giffey weist deshalb darauf hin, dass Kinder regelmäßig trinken und essen müssten. mehr

    Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD).
  • 14.04.2019 20:30 UhrWann hört Angela Merkel auf?Die Europawahl erzwingt Wechsel im Kabinett

    In der Regierung zeichnet sich ein Umbruch ab: Annegret Kramp-Karrenbauer ist bereit, aber sie drängt nicht. Viele Posten stehen zur Debatte. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Als Nachfolgerin auserkoren: Annegret Kramp-Karrenbauer mit Angela Merkel, hier im Februar 2018 beim CDU-Parteitag.